Erhöht Globalisierung die Ungleichheit der Einkommen?

Determinanten von Einkommensverteilungen in 16 OECD-Ländern 1967–2000
Article

DOI: 10.1007/s11577-006-0260-7

Cite this article as:
Nollmann, G. Koelner Z.Soziol.u.Soz.Psychol (2006) 58: 638. doi:10.1007/s11577-006-0260-7

Zusammenfassung

Die Studie prüft die These, dass Globalisierung die Ungleichheit der Markteinkommen erhöht. Sie entwickelt die Zeitreihe weiter, auf deren Basis Alderson und Nielsen (2002) zu einer Befürwortung der Globalisierungsthese gelangt sind. Die alternativen Modelle bieten allerdings keine Hinweise, dass der Südhandel, die Auslandsinvestitionen und die Migration Ungleichheit erhöhen. Der Beitrag gibt dafür substanzielle Begründungen und zeigt, dass OECD-Staaten seit den 1970er Jahren neben dem Verlust industrieller Arbeitsplätze eine endogene Anpassungskrise im Übergang in postindustrielle Dienstleistungsgesellschaften durchlaufen. Deshalb wird Kuznets’ Theorem des Sektordualismus an die Subsektoren des Dienstleistungsbereichs angepasst und auf die Robustheit der Ergebnisse geprüft. Als entscheidende Ursache für den „Great U-Turn“ erscheint nun die Polarisierung von Wertschöpfungschancen innerhalb des Dienstleistungssektors.

Stichworte

Globalisierung soziale Ungleichheit Einkommen OECD 

Does globalization increase income inequality?

Determinants of earnings inequality in 16 OECD-countries 1967–2000

Abstract

The article tests the thesis that globalization increases the earnings inequality of households. It extends the time series data set of Alderson and Nielsen (2002) who supported the globalization thesis. Alternative models provide no evidence that foreign trade, foreign investment, and migration increase inequality. The article gives reasons for these results and shows that OECD countries pass through an endogenous sectoral and demographic crisis in the transition to post-industrial service societies. Therefore, the paper adapts Kuznets’ theorem of sector dualism to the subsectors of the service economy. The polarization of value addition within the service sector appears as the crucial determinant of increased earnings inequality of households.

Keywords

globalization social inequality income OECD 

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften/Wiesbaden 2006

Authors and Affiliations

  1. 1.FB Gesellschaftswissenschaften, Institut für SoziologieUniversität Duisburg-EssenDuisburgGermany

Personalised recommendations