Advertisement

WIRTSCHAFTSINFORMATIK

, Volume 56, Issue 5, pp 335–338 | Cite as

Real-Time-Advertising

  • Martin Stange
  • Burkhardt Funk
Schlagwort

Datengetriebene Onlinewerbung

In den letzten zwei Jahrzehnten ist die Onlinewerbung zu einem der wichtigsten Elemente der Unternehmenskommunikation geworden. Anfänglich dominierten statische Banneranzeigen, heute macht die Suchmaschinenwerbung (Varian 2007) den größten Teil der weltweiten Onlinewerbeausgaben aus. Seit einigen Jahren wird mit dem sog. Real-Time-Advertising1 (RTA) zunehmend eine neue Form der Onlinewerbung eingesetzt. Bei dieser Werbeform werden einzelne Werbeplätze innerhalb weniger Millisekunden nach dem Aufruf einer Website in einer Auktion versteigert, an der Werbetreibende oder ihre Dienstleister teilnehmen. RTA hat sich zunächst in den USA etabliert und ist nun mit einem Marktanteil von knapp 10 % im deutschen Markt vertreten (BVDW 2013). RTA löst sukzessive die bisherige Form der Vermarktung von Werbeplätzen ab, bei der heute – vermittelt durch Vermarkter und Mediaagenturen – Werbetreibende größere Kontingente zu vorher festgelegten Preisen einkaufen. Aus Sicht...

Literatur

  1. Balseiro S, Feldman J, Mirrokni V, Muthukrishnan S (2011) Yield optimization of display advertising with ad exchange. In: Proc 12th ACM conf electron commer Google Scholar
  2. BVDW (2013) Real Time Advertising Kompass 2013/2014. Düsseldorf Google Scholar
  3. Carrascal J, Riederer C (2013) Your browsing behavior for a big mac: economics of personal information online. In: Proc 22nd int conf world wide web, S 189–200 Google Scholar
  4. Ghosh A, McAfee P, Papineni K, Vassilvitskii S (2009) Bidding for representative allocations for display advertising. Lect Notes Comput Sci 5929:208–219 CrossRefGoogle Scholar
  5. Goldfarb A, Tucker C (2011) Privacy regulation and online advertising. Manag Sci 57:57–71 CrossRefGoogle Scholar
  6. Google (2014) Real time bidding protokol. https://developers.google.com/ad-exchange/rtb/downloads/realtime-bidding-proto.txt. Abruf am 2014-06-19
  7. Nottorf F (2014) Modeling the clickstream across multiple online advertising channels using a binary logit with Bayesian mixture of normals. Electron Commer Res Appl 13:45–55 CrossRefGoogle Scholar
  8. Nottorf F, Funk B (2013) The economic value of clickstream data from an advertiser’s perspective. In: 22nd Eur conf inf syst Google Scholar
  9. Perlich C, Dalessandro B, Hook R (2012) Bid optimizing and inventory scoring in targeted online advertising. In: Proc 18th ACM SIGKDD int conf knowl discov data min, S 804–812 CrossRefGoogle Scholar
  10. Probst F, Buhl HU (2012) Lieferantenportfolio-Management für IT-Services unter Berücksichtigung von Diversifikationseffekten. WIRTSCHAFTSINFORMATIK 54(2):69–81 CrossRefGoogle Scholar
  11. Varian HR (2007) Position auctions. Int J Ind Organ 25:1163–1178 CrossRefGoogle Scholar
  12. Veit D, Clemons E, Benlian A, Buxmann P, Hess T, Kundisch D, Leimeister JM, Loos P, Spann M (2014) Geschäftsmodelle. WIRTSCHAFTSINFORMATIK 56(1):55–64 CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Wirtschaftsinformatik Fakultät WirtschaftswissenschaftenLeuphana Universität LüneburgLüneburgDeutschland

Personalised recommendations