Aufsichtsratsverflechtungen und ihr Einfluss

  • Horst Entorf
  • Florian. Gattung
  • Jochen Möbert
  • Immanuel Pahlke
Forschung

Zusammenfassung

Der vorliegende Aufsatz untersucht den Einfluss von Aufsichtsratsvernetzungen auf die Entwicklung der Vorstandsbezüge von DAX-Unternehmen. Die kombinierte Anwendung von Methoden der sozialen Netzwerkanalyse und der Panelökonometrie erleichtert die Erfassung der Struktur der Aufsichtsratsverflechtungen, die Identifikation der daraus resultierenden Verhandlungsmacht sowie die Messung ihrer Wirkung auf Vorstandsgehälter. Die Aufsichtsratsnetze bilden die Datenbasis zur Erstellung von direkten und indirekten Netzwerkvariablen. Anhand von Fixed- und Time-Effects Panel-Schätzungen wird die Performance der Unternehmen berücksichtigt und der Einfluss von Netzwerkvariablen auf die Höhe der Vorstandsbezüge getestet. Die Vorstandsgehälter eines Unternehmens steigen mit der Zahl der wahrgenommenen Aufsichtsratsmandate in anderen Unternehmen und sinken mit der Zahl fremder Vorstände im eigenen Aufsichtsrat. Der Wechsel eines ehemaligen Vorstandsvorsitzenden an die Aufsichtsratsspitze führt nicht zu signifikant höheren Vorstandsgehältern.

Schlüsselwörter

Corporate Governance Vorstandsvergütung Aufsichtsratsverflechtungen 

The Social Network of Directors: Impact on Executive Compensation for German DAX Companies.

Abstract

This article examines the development of executive compensation of the German DAX corporations from 2001 to 2006. A higher executive compensation requires an approval of the supervisory board. Accordingly, we investigate the social network of the board of directors of these companies and use several variables describing the structure of this network as covariates of the development of the executive compensation in a panel analysis. Fixed and time effects panel estimations imply that a rising number of executives in the supervisory board of other companies results in increasing compensation. By contrast, executive compensation decreases when the supervisory board of the respective company is controlled by a growing number of executives from foreign companies.

Keywords

Corporate governance Social network of directors Executive compensation 

JEL Classification

M52 G43 L14 

Literatur

  1. Andres C, Theissen E (2007) Eine empirische Untersuchung der individualisierten Veröffentlichung der Vorstandsvergütung. Die Betriebswirtschaft 67(4):167–178Google Scholar
  2. Bebchuk L, Fried J (2004) Pay without performance: The unfilled promise of executive compensation. Harvard University Press, CambridgeGoogle Scholar
  3. Bebchuk L, Fried J (2005) Pay without performance: Overview of the issues. J Appl Corp Finance 17(4):8–22CrossRefGoogle Scholar
  4. Borgatti S, Everett M, Freeman L (2002) Ucinet for windows: Software for social network analysis, analytic technologies. HarvardGoogle Scholar
  5. Beyer J (1996) Governance Structures – Unternehmensverflechtungen und Unternehmenserfolg in Deutschland. ZfB 66(3):79–102Google Scholar
  6. Beyer J, Höpner M (2004) Alle Macht den Aktionären? Unternehmenskontrolle in Deutschland. Max-Planck-Institut Ges, Jahrb 2003–2004 S 27–36Google Scholar
  7. Core J, Holthausen R, Larcker D (1999) Corporate governance, chief executive officer compensation, and firm performance. J Financial Econ 51(3):371–406 CrossRefGoogle Scholar
  8. Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (2003) Tabelle in Anlage zu „DSW-Studie zur Vorstandsvergütung: Pressekonferenz der DSW am 15. Dezember 2003 in Berlin“. http://www.dsw-info.de/uploads/media/Tabelle1.pdf. Zuletzt besucht am 16.11.2008
  9. Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (2005) Tabelle in Anlage zu „DSW-Studie zur Vorstandsvergütung: Pressekonferenz der DSW am 20. September 2005 in Frankfurt“. http://www.dsw-info.de/uploads/media/Tabelle_01.pdf. Zuletzt besucht am 16.11.2008
  10. Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (2007) Tabelle in Anlage zu „DSW-Studie zur Vorstandsvergütung: Pressekonferenz am 14. August 2007 in Frankfurt“. http://www.dsw-info.de/uploads/media/Tabelle_DSW-Pressekonferenz.pdf. Zuletzt besucht am 16.11.2008
  11. Ferrarini G, Moloney N (2005) Executive remuneration in the EU: The context for reform. Oxf Rev Econ Policy 21(2):304–323CrossRefGoogle Scholar
  12. Fich E, Shivdasani A (2006) Are busy boards effective monitors? J Finance 61(2):689–724CrossRefGoogle Scholar
  13. Guedj I, Barnea A (2007) CEO compensation and director networks. EFA 2007 Ljubljana meetings paper Google Scholar
  14. Hallock K (1997) Reciprocally interlocking boards of directors and executive compensation. J Financial Quant Anal 32(3):331–344CrossRefGoogle Scholar
  15. Hallock K (1999) Dual agency – corporate boards with reciprocally interlocking relationships. In: Carpenter J, Yermack D Executive compensation and shareholder value: Theory and evidence. Kluwer Academic Publishers, New York, S 55–75Google Scholar
  16. Heinze T (2002) Die Struktur der Personalverflechtung großer deutscher Aktiengesellschaften zwischen 1989 und 2001. ZfS 31(5):391–410Google Scholar
  17. Holmström B (2006) Pay without performance and the managerial power hypothesis: A comment, MIT. http://ssrn.com/abstract=899096. Zuletzt besucht am 16.11.2008
  18. Höpner M (2002) Wer beherrscht die Unternehmen? Shareholder Value, Managerherrschaft und Mitbestimmung in Deutschland. Campus, Frankfurt am MainGoogle Scholar
  19. Jensen M, Murphy K, Wruck E (2004) Remuneration: Where we’ve been, how we got to here, what are the problems, and how to fix them. ECGI Working Paper Series in Finance, ohne Jg. (2004) Nr. 44Google Scholar
  20. Kaserer C, Wagner N (2004) Executive pay, free float, and firm performance: evidence from Germany. CEFS Working Paper, ohne Jg. (2004) Nr. 6Google Scholar
  21. Kengelbach J, Roos A (2006) Entflechtung der Deutschland AG. Empirische Untersuchung der Reduktion von Kapital-und Personalverflechtungen zwischen deutschen börsennotierten Gesellschaften. M&A Rev ohne Jg. 2006(1):12–21Google Scholar
  22. Kramarz F, Thesmar D (2006) Social networks in the boardroom. CEPR Discussion Papers, ohne Jg. (2006) Nr. 5496Google Scholar
  23. Larcker D, Richardson S, Seary A, Tuna I (2005) Back door links between directors and executive compensation. Wharton Working Paper, ohne Jg. (2005) ohne NrGoogle Scholar
  24. Miczaika J, Witt P (2004) Personelle Verflechtungen, Vorstandsvergütung und Aktionärsrendite. Conference Paper – Symposium zur Ökonomischen Analyse der Unternehmung, ohne Jg. (2004) ohne NrGoogle Scholar
  25. Prinz E (2006) Corporate governance and the uncertain role of interlocking directorates – director networks in Germany and their impact on financial performance. LEG/FARGO Working Paper Series, ohne Jg. (2006) Nr. 1061001Google Scholar
  26. Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex (2006) Deutscher Corporate Governance Kodex. http://www.corporate-governance-code.de. Zuletzt besucht am 16.11.2008
  27. Schmid F (1997) Vorstandsbezüge, Aufsichtsratsvergütung und Aktionärsstruktur. ZfB 67(1):67–83Google Scholar
  28. Schmidt R, Schwalbach J (2007) Zur Höhe und Dynamik der Vorstandsvergütung in Deutschland. ZfB 77(1):111–122Google Scholar
  29. Schwalbach J, Graßhoff U (1997) Managervergütung und Unternehmenserfolg. ZfB 67(2):203–217Google Scholar
  30. Tirole J (1986) Hierarchies and bureaucracies: On the role of collusion in organizations. J Law Econ Organ 2(2):181–214Google Scholar
  31. Tirole J (1992) Collusion and the theory of organizations. (1992) In: Laffong JJ Advances in economic theory, 2. Aufl. Cambridge University Press, Cambridge, S 151–206Google Scholar
  32. Wasserman S, Faust K (1994) Social network analysis: methods and applications. Cambridge University Press, CambridgeGoogle Scholar
  33. Windolf P, Nollert M (2001) Institutionen, Interessen, Netzwerke: Unternehmensverflechtung im internationalen Vergleich. Politische Vierteljahr 42:51–78CrossRefGoogle Scholar
  34. Winter S (2002) Management- und Aufsichtsratsvergütung unter besonderer Berücksichtigung von Stock Options – Lösung eines Problems oder zu lösendes Problem? In: Hommelhoff P, Hopt KJ, von Werder A Handbuch Corporate Governance. Otto Schmidt und Schäffer-Poeschel, Köln und StuttgartGoogle Scholar
  35. Wooldridge J (2002) Econometric analysis of cross section and panel data. MIT Press, Cambridge und LondonGoogle Scholar

Copyright information

© Gabler-Verlag 2009

Authors and Affiliations

  • Horst Entorf
    • 1
  • Florian. Gattung
    • 2
  • Jochen Möbert
    • 2
  • Immanuel Pahlke
    • 1
  1. 1.Fakultät für WirtschaftswissenschaftenGoethe-Universität FrankfurtFrankfurtDeutschland
  2. 2.Fachgebiet Empirische WirtschaftsforschungTU DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations