Advertisement

Zeitschrift für Betriebswirtschaft

, Volume 78, Issue 7–8, pp 753–777 | Cite as

Determinanten des Erfolgs staatlich geförderter Existenzgründungen — eine empirische Untersuchung

  • Philipp Sandner
  • Joern Block
  • Andreas Lutz
Forschung

Zusammenfassung

Die Anzahl der staatlich geförderten Existenzgründungen hat sich seit Einführung der „Ich-AG“ im Jahr 2003 stark erhöht. Die Gründungsforschung hat diese Gründungen bisher jedoch wenig beachtet. Diese Arbeit versucht die Lücke zu schließen und untersucht empirisch, welche Faktoren einen Einfluss auf die Tragfähigkeit von staatlich geförderten Existenzgründungen haben. Eine Gründung wird im Rahmen dieser Arbeit dann als tragfähig angesehen, wenn das durch die Gründung erwirtschaftete Einkommen zur Deckung der Lebenshaltungskosten des Gründers ausreicht. Das Erreichen der Tragfähigkeit ist ein wichtiges Ziel der staatlichen Förderung von Existenzgründern. Unsere im Rahmen einer großzahligen Befragung gewonnenen Ergebnisse zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit für eine tragfähige Gründung sowohl bei jungen als auch bei männlichen Gründern höher liegt. Vorhandene Branchenerfahrung wirkt sich ebenfalls positiv aus. Ein negativer Einfluss auf das Erreichen der Tragfähigkeit zeigt sich hingegen, wenn der Gründer vor der Gründung lange arbeitslos war. Wir diskutieren die Ergebnisse unserer Untersuchung sowohl aus der Perspektive der Gründungspolitik als auch aus der Perspektive der Gründungsforschung.

Determinants of success of subsidized start-ups in Germany — An empirical analysis

Summary

A large number of new ventures in Germany are undertaken due to government aid. With the introduction of the “Ich-AG” or “me-plc” in January 2003, this share has increased strongly. Entrepreneurship research so far has said very little about the success and the determinants of success of these types of start-ups. With this study, we aim to close this gap. We analyze the success and the determinants of success of these new ventures in a large scale survey of founders that have received governmental aid for their start-up. Our results show that the income generated by the venture is less likely to cover the costs of living in particular for elderly founders and for those founders that have experienced a long period of unemployment before they started their venture. This finding is also true for new ventures founded by women. Industry experience, however, has a significant positive effect on the success of the new venture. We discuss the implications of our findings from a perspective of entrepreneurship research as well as from a perspective of governmental start-up policy.

Keywords

Entrepreneurship self-employment necessity entrepreneurship entrepreneurship policy determinants of success 

JEL

J24 L26 M13 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albach, H. (2005), Unternehmensethik: ein subjektiver Überblick, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft Special Issue 5, S. 3–36.Google Scholar
  2. Amit, R., Muller, E., Cockburn, I. (1995), Opportunity Costs and Entrepreneurial Activity, Journal of Business Venturing 10(2), 95–106.CrossRefGoogle Scholar
  3. Becker, G. (1964), Human Capital, Chicago, University of Chicago Press.Google Scholar
  4. Bendick, M., Egan, M. L. (1987), Transfer Payment Diversion for Small Business Development: British and French Experience, Industrial and Labour Relations Review 40, 428–542.CrossRefGoogle Scholar
  5. Bergmann, H. and R. Sternberg. (2007), The Changing Face of Entrepreneurship in Germany, Small Business Economics 28, 205–221.CrossRefGoogle Scholar
  6. Block, J., Sandner, P. (2008), Necessity and Opportunity Entrepreneurs and their Duration in Self-employment: Evidence from German Micro Data, Journal of Industry, Competition and Trade, forthcoming.Google Scholar
  7. Block, J., Wagner, M. (2006), Opportunity Recognition and Exploitation by Necessity and Opportunity Entrepreneurs: Empirical Evidence from Earnings Equations, SSRN Working Paper, http://ssrn.com/abstract=899968.
  8. Brüderl, J., Preisendörfer, P. and R. Ziegler. (1992), Survival Chances of Newly Founded Founded Business Organizations, American Sociological Review 57, 227–242.CrossRefGoogle Scholar
  9. Brüderl, J., Preisendörfer, P. (1998), Network Support and the Success of Newly Founded Business, in: Small Business Economics 10, 213–225.CrossRefGoogle Scholar
  10. Brüderl, J., Preisendörfer, P., Ziegler, R. (1998), Der Erfolg neugegründeter Betriebe — Eine empirische Studie zu den Chancen und Risiken von Unternehmensgründungen, 2. Auflage, Berlin.Google Scholar
  11. Bundesministerium der Justiz (2007), § 57 SGB III „Gründungszuschuss“, http://bundesrecht.juris.de/sgb_3/_57.html.
  12. Bundesagentur für Arbeit (2007), http://www.arbeitsagentur.de, Zugriff am 5. Juli 2007.
  13. Caliendo, M., Kritikos, A. S., Wießner, F. (2006), Existenzgründungsförderung in Deutschland — Zwischenergebnisse aus der Hartz-Evaluation, in: Zeitschrift für Arbeitsmarkforschung 39, 503–529.Google Scholar
  14. Caliendo, M., Steiner, V. (2007), Ich-AG und Überbrückungsgeld — Neue Ergebnisse bestätigen Erfolg, in: DIW Wochenbericht 3, 25–32.Google Scholar
  15. Carr, D. (1996), Two Paths to Self-Employment?: Women’s and Men’s Self-Employment in the United States, 1980, Work and Occupations 23, 26–53.CrossRefGoogle Scholar
  16. Davidsson, P. and Honig, B. (2003). “The Role of Social and Human Capital among Nascent Entrepreneurs.” Journal of Business Venturing 18, 301–331.CrossRefGoogle Scholar
  17. Duchesneau, D. A., Gartner, W. B. (1990), A Profile of New Venture Success and Failure in An Emerging Industry, Journal of Business Venturing 5(5), 297–312.CrossRefGoogle Scholar
  18. Devine, T. J., Kiefer, N. M. (1993), The Empirical Status of Job Search Theory, in: Labour Economics 1, 3–24.CrossRefGoogle Scholar
  19. Ehrmann, T. (2007), Der ehrbare Frachisegeber: Ein empirischer Beitrag, in: ZfB Special Issue 1.Google Scholar
  20. Evans, D. S., Leighton, L. S. (1989), Some Empirical Aspects of Entrepreneurship, in: American Economic Review 79, 519–535.Google Scholar
  21. Fallgatter, M. (2002), Theorie des Entrepreneurship — Perspektiven zur Erforschung der Entstehung und Entwicklung junger Unternehmungen, Wiesbaden.Google Scholar
  22. Galais, N. (1998), Motive und Beweggründe für die Selbstständigkeit und ihre Bedeutung für den Erfolg, in: Frese, M. (Hrsg.): Erfolgreiche Unternehmensgründer — Psychologische Analysen und praktische Anleitungen für Unternehmer in Ost- und Westdeutschland, Göttingen, S. 83–98.Google Scholar
  23. Heckman, J. (1976), The Common Structure of Statistical Models of Truncation, Sample Selection and Limited Dependent Variables and a Simple Estimator for Such Models, in: Annals of Economic and Social Measurement 5(4), S. 475–492.Google Scholar
  24. Hinz, T., Jungbauer-Gans, M. (1999), Starting a Business after Unemployment: Characteristics and Chances of Success (Empirical Evidence from Regional German Labour Market), Entrepreneurship and Regional Development 11, 317–333.CrossRefGoogle Scholar
  25. Jack, S., Anderson, A. (2002), The Effects of Embeddedness on the Entrepreneurial Process, in: Journal of Business Venturing 17: 467–488.CrossRefGoogle Scholar
  26. Jacobsen, L. K. (2006), Erfolgsfaktoren bei der Unternehmensgründung, Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden.Google Scholar
  27. Jovanovic, B. (1982), Selection and the Evolution of Industry, in: Econometrica 50: 649–670.CrossRefGoogle Scholar
  28. Jungbauer-Gans, M., Preisendörfer, P. (1991), Verbessern eine gründliche Vorbereitung und sorgfältige Planung die Erfolgschancen neugegründeter Betriebe, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 43, 987–996.Google Scholar
  29. Kahneman, D., Knetsch, J. L., Thaler, R. H. (1991), Anomalies: The Endowment Effect, Loss Aversion, and Status Quo Bias, in: The Journal of Economic Perspectives 5, 193–206.Google Scholar
  30. Klandt, H., Kirchhoff-Kestel, S., Struck, J. (1998), Zur Wirkung der Existenzgründererförderung auf junge Unternehmen — eine vergleichende Analyse geförderter und nicht-geförderter Unternehmen, FGF Entrepreneurship Research Monographien, Köln.Google Scholar
  31. Lauxen-Ulbricht, M., Leicht, R. A. (2002), Entwicklung und Tätigkeitsprofil selbständiger Frauen in Deutschland, Institut für Mittelstandsforschung, Universität Mannheim, 1–78.Google Scholar
  32. Lauxen-Ulbrich, M., Leicht, R. (2005): Wie Frauen gründen und was sie unternehmen: Nationaler Report Deutschland-Teilprojekt, Institut für Mittelstandsforschung, Universität Mannheim.Google Scholar
  33. Lehnert, N. (2004), KfW-Gründungsmonitor 2004 — Zahl der Vollerwerbsgründungen stabil — Gründungen aus der Arbeitslosigkeit gewinnen an Bedeutung, Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt.Google Scholar
  34. Lutz, A. (2007), Gründungszuschuss und Einstiegsgeld — Erfolgreich selbständig mit Geld vom Staat, Wien.Google Scholar
  35. Mathewson, F., Winter, R. A. (1985), The Economics of Franchise Contracts, in: Journal of Law and Economics 28, 503–526.CrossRefGoogle Scholar
  36. Meager, N. (1996), From Unemployment to Self-Employment: Labour Market Policies for Business Start-up, in: Schmidt, G., O’Reilly, J., Schömann, K. (Hrsg.): International Handbook of Labour Market Policy and Evaluation, Cheltenham, 489–519.Google Scholar
  37. Mellewigt, T., Witt, P. (2002), Die Bedeutung des Vorgründungsprozesses für die Evolution von Unternehmen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 72, 81–110.Google Scholar
  38. Mincer, J. (1974), Schooling, Experience and Earnings, New York.Google Scholar
  39. Nelson, R. R., Winter, S. G. (1982), An Evolutionary Theory of Economic Change, Cambridge, Mass.Google Scholar
  40. Niefert, M., Tchouvakhina, M. (2006), Gründungen aus der Arbeitslosigkeit-Besondere Merkmale und Unterschiede zu anderen Gründungen, in: Mittelstands und Strukturpolitik 25, 109–123.Google Scholar
  41. Parker, S. C. (2004), The Economics of Self-Employment and Entrepreneurship, New York.Google Scholar
  42. Pfeiffer, F., Reize, F. (2000), Business Start-ups by the Unemployed — An Econometric Analysis based on Firm Data, in: Labour Economics, 629–663.Google Scholar
  43. Picot, A., Laub, U. D., Schneider, Schneider, D. (1989), Innovative Unternehmensgründungen. Eine ökonomisch-empirische Analyse, Berlin et al.Google Scholar
  44. Praag, C. M. van (2003), Business Survival and Success of Young Small Business Owners, in: Small Business Economics 21, 1–17.CrossRefGoogle Scholar
  45. Reize, F. (2000), Leaving Unemployment for Self-Employment. A Discrete Duration Analysis of Determinants and Stability of Self-Employed among Former Unemployed, Discussion Paper 00-06, ZEW.Google Scholar
  46. Reynolds, P. D., Bosma, N., Autio, E., Hunt, S., Bono, N., Servais, I., Lopez-Garcia, P., Chin, N. (2005), Global Entrepreneurship Monitor: Data Collection Design and Implementation 1998–2003, in: Small Business Economics 24, 205–231.CrossRefGoogle Scholar
  47. Reynolds, P. D., Camp, S. M., Bygrave, W. D., Autio, E., Hay, M, Global Entrepreneurship Monitor 2001 Executive Report, Babson College, London Business School.Google Scholar
  48. Romanelli, E., Schoonhoven, C. B. (2001), The Local Origins of New Firms, in: The Entrepreneurship Dynamic Origins of Entrepreneurship and the Evolution of Industries, Stanford, Stanford University Press, 40–67.Google Scholar
  49. Ruspini, E. (2002), Introduction to Longitudinal Research, London.Google Scholar
  50. Schmidt, A. G. (2002): Indikatoren für Erfolg und Überlebenschancen junger Unternehmen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Ergänzungsheft 5, 21–53.Google Scholar
  51. Schwarz, E. J., Ehrmann, T., Breitenecker, R. J. (2005), Erfolgsdeterminanten junger Unternehmen in Österreich: eine empirische Untersuchung zum Beschäftigungswachstum, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft 11, 1077–1098.Google Scholar
  52. Shane, S. (2000), Prior Knowledge and the Discovery of Entrepreneurial Opportunities, in: Organization Science 11, 448–469.CrossRefGoogle Scholar
  53. Shane, S. (2003), A General Theory of Entrepreneurship — The Individual-Opportunity Nexus, Cheltenham.Google Scholar
  54. Sternberg, R., Brixy, U., Hundt, C. (2007), Global Entrepreneurship Monitor (GEM) — Länderbericht Deutschland 2006, Leibnitz Universität Hannover und Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).Google Scholar
  55. Szyperski, N. (1999), Meinungen zum Thema: Existenzgründungen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 51(3), S. 322–332.Google Scholar
  56. Szyperski, N., Nathusius, K. (1999), Probleme der Unternehmensgründung: eine betriebswirtschaftliche Analyse unternehmerischer Startbedingungen, 2. Auflage, München.Google Scholar
  57. Wießner, F. (2000), Erfolgsfaktoren von Existenzgründungen aus der Arbeitslosigkeit — Eine multivariate Betrachtung vormals arbeitsloser Existenzgründer, die vom Arbeitsamt mit dem Überbrückungsgeld (§ 57 SGB III) gefördert wurden, in: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 33, 518–532.Google Scholar
  58. Wooldridge, J. M. (2002): Introductory Econometrics: A Modern Approach, 2. Ausgabe.Google Scholar

Copyright information

© Gabler Verlag 2008

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Innovationsforschung, Technologiemanagement und EntrepreneurshipLudwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenGermany
  2. 2.Technologie- und InnovationsmanagementTechnische Universität MünchenMünchenGermany
  3. 3.Unternehmens- und GründungsberatungMünchenGermany

Personalised recommendations