Advertisement

Diabetes mellitus und Herz

  • Katharina SchüttEmail author
  • Dirk Müller-Wieland
  • Nikolaus Marx
DDG Praxisempfehlungen
  • 21 Downloads

DDG-Praxisempfehlungen Download

Auf der Webseite der Deutschen Diabetes Gesellschaft (https://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/ueber-uns.html) befinden sich unter „Leitlinien → Praxisempfehlungen“ alle PDFs zum kostenlosen Download.

Kardiovaskuläres Risiko

Patienten mit Diabetes mellitus haben ein deutlich erhöhtes Risiko für die Entwicklung kardiovaskulärer Erkrankungen mit ihren Folgeerscheinungen akuter Myokardinfarkt, Schlaganfall und kardiovaskulärer Tod. So verliert z. B. auch gegenwärtig ein heute 60-jähriger diabetischer Mann 6 Lebensjahre im Vergleich zu einem gleichaltrigen nicht diabetischen Mann, und der 60-Jährige mit Diabetes und stattgehabtem Herzinfarkt verliert 12 Lebensjahre [1]. Diese Daten verdeutlichen die Notwendigkeit einer gezielten Risikostratifizierung von Patienten mit Diabetes und einer konsequenten Behandlung von Diabetes, assoziierten Risikofaktoren und kardiovaskulären Erkrankungen.

Patienten mit Diabetes mellitus sollten bzgl. ihres kardiovaskulären...

Diabetes mellitus and heart

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

K. Schütt hat Vorträge für Amgen, AstraZeneca, Boehringer Ingelheim und MSD durchgeführt und als Berater für Amgen und Böhringer Ingelheim fungiert. K. Schütt hat ferner ein Forschungsprojekt durchgeführt, das von Boehringer Ingelheim unterstützt wurde. D. Müller-Wieland hat Vorträge und Beratungen für Amgen, AstraZeneca, Boehringer Ingelheim, MSD, NovoNordisk und Sanofi-Aventis durchgeführt. N. Marx hat Vorträge gehalten für Amgen, Boehringer Ingelheim, Sanofi-Aventis, MSD, BMS, AstraZeneca, Lilly, NovoNordisk. N. Marx hat Forschungsprojekte durchgeführt, die von Boehringer Ingelheim und MSD unterstützt wurden, und als Berater für Amgen, Boehringer Ingelheim, Sanofi-Aventis, MSD, BMS, AstraZeneca, NovoNordisk fungiert. N. Marx erhält keine persönlichen Honorare für die Zusammenarbeit mit der Industrie.

Literatur

  1. 1.
    Di Angelantonio E, Kaptoge S (2015) Emerging Risk Factors C. et al. Association of Cardiometabolic Multimorbidity With Mortality. JAMA 314:52–60.  https://doi.org/10.1001/jama.2015.7008 CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Piepoli MF, Hoes AW, Agewall S. et al. 2016 European Guidelines on cardiovascular disease prevention in clinical practice: The Sixth Joint Task Force of the European Society of Cardiology and Other Societies on Cardiovascular Disease Prevention in Clinical Practice (constituted by representatives of 10 societies and by invited experts): Developed with the special contribution of the European Association for Cardiovascular Prevention & Rehabilitation (EACPR). Eur Heart J 2016; DOI: 10.1093/eurheartj/ehw106.Google Scholar
  3. 3.
    Landgraf R, Kellerer M, Aberle J. et al. (2019) Therapie des Typ-2-Diabetes. Diabetologe 15(2):146–167.  https://doi.org/10.1007/s11428-019-0459-7 CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Parhofer KG, Birkenfeld AL, Krone W et al. (2019) Positionspapier zur Lipidtherapie bei Patienten mit Diabetes mellitus. Diabetologe 15(5):432–436.  https://doi.org/10.1007/s11428-019-0504-6 CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Müller-Wieland P & Kommission Labordiagnostik in der Diabetologie der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) und der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) (2019) Definition, Klassifikation und Diagnostik des Diabetes mellitus. Diabetologe 15(2):128–134.  https://doi.org/10.1007/s11428-019-0460-1 CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Zinman B, Wanner C, Lachin JM et al (2015) Empagliflozin, Cardiovascular Outcomes, and Mortality in Type 2 Diabetes. N Engl J Med.  https://doi.org/10.1056/NEJMoa1504720 Google Scholar
  7. 7.
    Neal B, Perkovic V, Mahaffey KW et al (2017) Canagliflozin and Cardiovascular and Renal Events in Type 2 Diabetes. N Engl J Med.  https://doi.org/10.1056/NEJMoa1611925 Google Scholar
  8. 8.
    Marso SP, Daniels GH, Brown-Frandsen K et al (2016) Liraglutide and Cardiovascular Outcomes in Type 2 Diabetes. N Engl J Med 375:311–322.  https://doi.org/10.1056/NEJMoa1603827 CrossRefGoogle Scholar
  9. 9.
    Marso SP, Bain SC, Consoli A et al (2016) Semaglutide and Cardiovascular Outcomes in Patients with Type 2 Diabetes. N Engl J Med.  https://doi.org/10.1056/NEJMoa1607141 Google Scholar
  10. 10.
    Nichols GA, Gullion CM, Koro CE et al (2004) The incidence of congestive heart failure in type 2 diabetes: an update. Diabetes Care 27:1879–1884CrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    MacDonald MR, Petrie MC, Varyani F et al (2008) Impact of diabetes on outcomes in patients with low and preserved ejection fraction heart failure: an analysis of the Candesartan in Heart failure: Assessment of Reduction in Mortality and morbidity (CHARM) programme. Eur Heart J 29:1377–1385CrossRefGoogle Scholar
  12. 12.
    Ponikowski P, Voors AA, Anker SD et al (2016) ESC Guidelines for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure: The Task Force for the diagnosis and treatment of acute and chronic heart failure of the European Society of Cardiology (ESC). Developed with the special contribution of the Heart Failure Association (HFA) of the ESC. Eur J Heart Fail 2016(18):891–975.  https://doi.org/10.1002/ejhf.592 CrossRefGoogle Scholar
  13. 13.
    Kirchhof P, Benussi S, Kotecha D et al (2016) ESC Guidelines for the management of atrial fibrillation developed in collaboration with EACTS: The Task Force for the management of atrial fibrillation of the European Society of Cardiology (ESC)Developed with the special contribution of the European Heart Rhythm Association (EHRA) of the ESCEndorsed by the European Stroke Organisation (ESO). Eur Heart J.  https://doi.org/10.1093/eurheartj/ehw210 Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Katharina Schütt
    • 1
    Email author
  • Dirk Müller-Wieland
    • 1
  • Nikolaus Marx
    • 1
  1. 1.Medizinische Klinik I – Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin, Uniklinik AachenRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations