Advertisement

Psychosoziales und Diabetes

  • Bernhard KulzerEmail author
  • Christian Albus
  • Stephan Herpertz
  • Johannes Kruse
  • Karin Lange
  • Florian Lederbogen
  • Frank Petrak
DDG Praxisempfehlungen
  • 9 Downloads

DDG-Praxisempfehlungen Download

Auf der Webseite der Deutschen Diabetes Gesellschaft (https://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/ueber-uns.html) befinden sich unter „Leitlinien > Praxisempfehlungen“ alle PDFs zum kostenlosen Download.

Einleitung

Für die Therapie und langfristige Prognose von Menschen mit Diabetes mellitus sind somatische und psychosoziale Faktoren gleichermaßen wichtig. Bei der Diabetestherapie kommt dem Patienten die entscheidende Rolle zu, da dieser die wesentlichen Therapiemaßnahmen des Diabetes in seinem persönlichen Alltag dauerhaft und eigenverantwortlich umsetzen muss. Die Prognose von Betroffenen des Diabetes hängt daher zu einem großen Teil davon ab, inwieweit ihnen dies vor dem Hintergrund ihres sozialen, kulturellen, familiären und beruflichen Umfeldes gelingt. Folgende psychosoziale Faktoren sind dabei von zentraler Bedeutung:
  • Erwerb von Wissen und Fertigkeiten zur Selbstbehandlung und deren Umsetzung im Alltag;

  • emotionale und kognitive Akzeptanz des...

Psychosocial aspects of diabetes

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

B. Kulzer, C. Albus, S. Herpertz, J. Kruse, K. Lange, F. Lederbogen und F. Petrak geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Bernhard Kulzer
    • 1
    Email author
  • Christian Albus
    • 2
  • Stephan Herpertz
    • 3
  • Johannes Kruse
    • 4
  • Karin Lange
    • 5
  • Florian Lederbogen
    • 6
  • Frank Petrak
    • 3
  1. 1.Diabetes-Zentrum Bad MergentheimForschungsinstitut der Diabetes Akademie (FIDAM)Bad MergentheimDeutschland
  2. 2.Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und PsychotherapieUniversität KölnKölnDeutschland
  3. 3.Klinik für Psychosomatische Medizin und PsychotherapieLWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität BochumBochumDeutschland
  4. 4.Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Justus-Liebig-Universität Gießen und Philipps-Universität MarburgMarburgDeutschland
  5. 5.Forschungs- und Lehreinheit Medizinische PsychologieMedizinische HochschuleHannoverDeutschland
  6. 6.GemeinschaftspraxisWeimer/Tabakhtory-FardHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations