Advertisement

CME

, Volume 16, Issue 4, pp 7–7 | Cite as

Neoadjuvante Kombitherapie im Frühstadium

Prädiktiver Marker bei Brustkrebs entdeckt

Medizin
  • 35 Downloads

Das lösliche Zinkmetallenzym Carboanhydrase IX könnte ein geeigneter prädiktiver Marker dafür sein, ob Frauen mit frühem Mammakarzinom von der zusätzlichen Bevacizumab-Gabe profitieren.

Bei Patientinnen mit einem niedrigen Enzymspiegel ist die Kombination der neoadjuvanten Chemotherapie mit Bevacizumab mit einem besseren pathologisch kompletten Ansprechen assoziiert als hohe Spiegel. Zudem gibt es Hinweise auf ein längeres progressionsfreies Überleben. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie, die den Vorhersagewert des Enzyms für das komplette Ansprechen bei Frauen mit lokal fortgeschrittenem Brustkrebs untersuchte.

Anhand des löslichen Markers lassen sich Patientinnen erkennen, die wahrscheinlich von der Kombinationstherapie profitieren werden. Die Ergebnisse liefern die Basis für Untersuchungen bei anderen Tumorarten sowie in Adjuvanz und metastasierter Situation.

Literatur

  1. Janning M et al. Int J Cancer 2019;  https://doi.org/10.1002/ijc.32163

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • ple
    • 1
  1. 1.

Personalised recommendations