Advertisement

CME

, Volume 16, Issue 1–2, pp 3–3 | Cite as

Influenza: Impfen Sie auch Schwangere!

  • Springer Medizin
Editorial
  • 17 Downloads

Trotz ausdrücklicher Empfehlung wird die Influenza-Impfung von Schwangeren nur zurückhaltend umgesetzt. Eine prospektive Kohortenstudie aus Japan belegt jetzt die Effektivität der Impfung vor und während der Schwangerschaft sowie postpartal hinsichtlich des dadurch induzierten Schutzes des Kindes.

Für die Studie wurden die Mütter von 3.441 Kindern bezüglich einer Grippeimpfung vor oder während der Schwangerschaft sowie einer Influenza-Diagnose oder Hospitalisierung der Kinder wegen Influenza befragt.

Insgesamt wurde bei 2% der Kinder eine Influenza diagnostiziert, und 0,4% wurden hospitalisiert. Es zeigte sich, dass es durch eine mütterliche Impfung — insbesondere pränatal — zu einer Abnahme des Risikos für eine Influenza bei den Kindern kam. Die Effektivität der pränatalen Impfung betrug 61%, jene der postpartalen Impfung 53%.

Durch die mütterliche Impfung konnte auch das Risiko für eine Influenza-bedingte Hospitalisierung gesenkt werden. Wegen der niedrigen Fallzahl von hospitalisierten Kindern ließ sich jedoch keine statistische Signifikanz ermitteln.

Literatur

  1. Ohfuji S et al. J Infect Dis. 2018;217:878–86CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations