Advertisement

CME

, Volume 16, Issue 1–2, pp 3–3 | Cite as

Erkältungsviren gegen Hirntumoren

  • Springer Medizin
Editorial
  • 28 Downloads

Ein modifiziertes Erkältungsvirus führte in einer Phase-I-Studie bei Patienten mit rezidiviertem Glioblastom zu einem außergewöhnlichen Ansprechen: 20% der Patienten überlebten mehr als drei Jahre. Im Rahmen der Studie wurde das tumorselektive onkolytische Adenovirus mit Namen Delta-24-RGD direkt in die Tumoren von 25 Patienten injiziert. Drei von fünf Langzeitüberlebenden erreichten ein dauerhaftes vollständiges Ansprechen. Bei 18 Patienten (72%) konnte der Tumor zumindest reduziert werden. Das mediane Gesamtüberleben lag bei 9,5 Monaten. Bislang lag die Überlebensprognose bei median nur sechs Monaten.

Literatur

  1. Lang FF et al. J Clin Oncol. 2018;36(14):1419–27CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  • Springer Medizin

There are no affiliations available

Personalised recommendations