Springer Nature is making SARS-CoV-2 and COVID-19 research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Sexuell übertragbare Erkrankungen unter der Lupe

  • 95 Accesses

Zusammenfassung

Sexuell übertragbare Krankheiten (STD) sind alle infektionsbedingten Erkrankungen, die durch sexuelle Kontakte übertragen werden können. Als klassische STD gelten Syphilis, Gonorrhö, Lymphogranuloma inguinale und Ulcus molle. Diese Erkrankungen haben in den westlichen Ländern eine geringe Inzidenz, die aber in den letzten Jahren deutlich ansteigt. Als nichtklassische STD gelten Herpes genitalis, Chlamydieninfektionen, Condylomata acuminata, Trichomoniasis, Granuloma inguinale und Molluscum contagiosum, aber auch Filzläuse und Skabies. Diese Infektionen nehmen an Bedeutung zu. Daneben können systemische Erkrankungen wie Aids, Hepatitis B und C sowie Zytomegalieviren ebenfalls durch sexuelle Kontakte übertragen werden. Die meisten STD manifestieren sich im Genitalbereich. Die Diagnostik orientiert sich an der jeweiligen Infektion, wobei die Anamnese, insbesondere die Sexualanamnese, eine zentrale Rolle spielt. Bei STD sollte stets der Sexualpartner mit behandelt werden. Die wichtigste Prävention ist der konsequente Gebrauch von Kondomen, auch wenn dies nicht vor allen STD schützt.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Literatur

  1. [1]

    Friese K, Schäfer A, Hof H (2003) Infektionskrankheiten in Gynäkologie und Geburtshilfe. Springer, Berlin Heidelberg New York

  2. [2]

    Mylonas I, Friese K (2009) Infektionserkrankungen in der Gynäkologie und Geburtshilfe. Elsevier Urban & Fischer, München

  3. [3]

    Petersen E (2003) Infektionen in Gynäkologie und Geburtshilfe. Thieme, Stuttgart

  4. [4]

    Mylonas I (2010) Infektionserkrankungen der Vulva und Vagina. Gynäkologe 43:429–440

  5. [5]

    Centers for Disease Control and Prevention, Workowski KA, Berman ST (2006) Sexually transmitted diseases treatment guidelines, 2006. MMWR Recomm Rep 55:1–94

  6. [6]

    Mylonas I, Friese K (2009) Adnexitis — eine klinische Herausforderung. Gynäkologe 42:786–792

  7. [7]

    Ison CA, Dillon JA, Tapsall JW (1998) The epidemiology of global antibiotic resistance among Neisseria gonorrhoeae and Haemophilus ducreyi. Lancet 351(Suppl 3):8–11

  8. [8]

    White JA (2009) Manifestations and management of lymphogranuloma venereum. Curr Opin Infect Dis 22:57–66

  9. [9]

    Yu Y, Wei M, Huang Y et al (2010) Clinical presentation and imaging of general paresis due to neurosyphilis in patients negative for human immunodeficiency virus. J Clin Neurosci 17:308–310

  10. [10]

    Janowicz DM, Ofner S, Katz BP et al (2009) Experimental infection of human volunteers with Haemophilus ducreyi: fifteen years of clinical data and experience. J Infect Dis 199:1671–1679

  11. [11]

    Mendling W (2006) Vaginose, Vaginitis, Zervizitis und Salpingitis. Springer, Berlin Heidelberg New York

  12. [12]

    Mylonas I, Petersen EE (2009) Infektionserkrankungen der Vulva. Gynäkologe 42:247–255

  13. [13]

    O’Farrell N (1991) Donovanosis (granuloma inguinale) in pregnancy. Int J STD AIDS 2:447–448

  14. [14]

    Govender D, Naidoo K, Chetty R (1997) Granuloma inguinale (donovanosis): an unusual cause of otitis media and mastoiditis in children. Am J Clin Pathol 108:510–514

Download references

Author information

Correspondence to Prof. Dr. Dr. h.c. I. Mylonas.

Additional information

Interessenkonflikt

I. Mylonas gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht. Dieser Beitrag beinhaltet keine Studien an Menschen oder Tieren.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this article

Mylonas, I. Sexuell übertragbare Erkrankungen unter der Lupe. CME 12, 7–18 (2015). https://doi.org/10.1007/s11298-015-1205-0

Download citation

Schlüsselwörter

  • Syphilis
  • Gonorrhö
  • Ulcus molle
  • Lymphogranuloma inguinale
  • Trichomoniasis
  • Herpes genitalis
  • Condylomata acuminate
  • Granuloma inguinale
  • Molluscum contagiosum
  • Filzläuse
  • Skabies