Advertisement

Natur und Recht

, Volume 41, Issue 11, pp 747–750 | Cite as

Projektbedingte Stickstoffbelastungen von Natura 2000-Gebieten

Anmerkung zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 15.5.2019 – 7 C 27.17, in diesem Heft Seite 763
  • Martin Gellermann
URTEILANMERKUNGEN
  • 102 Downloads

Zusammenfassung

“Zu hohe Einträge reaktiver Stickstoffverbindungen, die durch Verbrennungsprozesse in der Industrie, den Straßenverkehr und die Landwirtschaft verursacht werden, gehören zu den großen ungelösten Umweltproblemen unserer Zeit. Nicht zuletzt deshalb befinden sich nährstoffempfindliche natürliche Lebensraumtypen, die in den Natura 2000-Gebieten einen wirksamen Schutz erfahren sollen, oftmals in einem ungünstigen Erhaltungszustand. Zu der praktisch relevanten Frage, ob zur Stickstoffbelastung solcher Gebiete beitragende Projekte dennoch unter Berufung auf “Abschneidewerte” und “Bagatellschwellen” zugelassen werden dürfen, hat sich unlängst der 7. Senat des Bundesverwaltungsgerichts geäußert, dessen Überlegungen Anlass zu kritischer Würdigung bieten”.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 2019

Authors and Affiliations

  • Martin Gellermann
    • 1
  1. 1.WesterkappelnDeutschland

Personalised recommendations