Advertisement

Natur und Recht

, Volume 34, Issue 3, pp 161–165 | Cite as

Windenergie im Wald? – Besonderheiten des Genehmigungsverfahrens am Beispiel des brandenburgischen Landesrechts

  • Janko Geßner
  • Mario Genth
AUFSÄTZE

Zusammenfassung

Die Energiewende ist beschlossen. Kernpunkte sind der Atomausstieg bis 2022 und der Ausbau des Anteils der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung. Dass ein erheblicher Ausbau des Anteils der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung erforderlich wird, ist im Erneuerbare-Energien-Gesetz geregelt (§ 1 Abs. 2 EEG). Nahezu einig sind sich die Beteiligten darin, dass ein Großteil des angestrebten Zuwachses durch die Windenergie erreicht werden soll. Die Aufmerksamkeit richtet sich dabei auch auf die Windenergienutzung an Land, die als bewährte Technik möglichst ausgebaut werden soll. Dabei ist klar, dass der Ausbau der Windenergienutzung an Land – neben dem Repowering – auf neue Flächenausweisungen setzen muss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 2012

Authors and Affiliations

  • Janko Geßner
    • 1
  • Mario Genth
    • 1
  1. 1.DOMBERT RechtsanwältePotsdamDeutschland

Personalised recommendations