Advertisement

Natur und Recht

, Volume 28, Issue 3, pp 204–204 | Cite as

Die Verkehrsbedeutung einer Landesstraße ergibt sich aus ihrer tatsächlichen oder beabsichtigten Funktion im Gesamtstraßennetz, den überregionalen Durchgangsverkehr aufzunehmen. Dabei sind für die Einstufung einer Straße als überörtlich die Netzfunktionen des Verkehrsweges sowie die hierauf stattfindenden Verkehrsvorgänge von Bedeutung, die nicht durch den Ort selbst ausgelöst werden, dessen Ortslage der Verkehrsweg durchquert

  • OVG Weimar
SPRUCHPRAXIS Straßenplanung
  • 15 Downloads

Keine Zusammenfassung

Copyright information

© Springer-Verlag 2006

Authors and Affiliations

  • OVG Weimar

There are no affiliations available

Personalised recommendations