Advertisement

Wirtschaftsdienst

, Volume 99, Issue 6, pp 404–410 | Cite as

Präsentismus und Absentismus von Arbeitnehmern: zwei Seiten derselben Medaille?

  • Claus SchnabelEmail author
  • Daniel S. J. Lechmann
Analysen und Berichte Arbeitsmarkt
  • 139 Downloads

Zusammenfassung

Repräsentative Erwerbstätigenbefragungen zeigen, dass die Mehrheit der Beschäftigten mindestens einmal während der letzten zwölf Monate zur Arbeit gegangen ist, obwohl sie sich aufgrund ihres Gesundheitszustands besser hätten krankmelden sollen. Es bleiben aber auch viele Arbeitnehmer jedes Jahr ein- oder mehrmals aus krankheitsbedingten oder anderen Gründen der Arbeit fern. Das Ausmaß und die Gründe dieses Präsentismus- und AbsentismusVerhaltens sind vielschichtig und variieren zwischen Arbeitnehmergruppen, Betrieben und Sektoren. Es zeigt sich, dass Präsentismus und Fehlzeiten relativ schwach zusammenhängen und dass es jeweils gezielter Maßnahmen bedarf, um diese Phänomene zu beeinflussen.

Presenteeism and Absenteeism: Two Sides of the Same Coin?

Abstract

Representative surveys show that within the last twelve months the majority of workers have gone to work despite being sick. At the same time, many employees are absent from work due to sickness or other reasons once or several times per year. The magnitude of and the reasons for this presenteeism and absenteeism behaviour are complex and vary among different groups of workers, firms, and sectors in Germany. The authors show that presenteeism and absence from work are only weakly correlated and that specific measures are needed to address each of these phenomena.

JEL Classification

I19 J22 M50 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© ZBW and Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.LS für Arbeitsmarkt- und RegionalpolitikFAU Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland
  2. 2.NürnbergDeutschland

Personalised recommendations