Advertisement

Notfall + Rettungsmedizin

, Volume 9, Issue 7, pp 630–631 | Cite as

Internationales webbasiertes Reanimationsregister

Design, Rationale und vorläufige Ergebnisse
  • J.-T. Gräsner
  • V. Dörges
Notfall aktuell – Für Sie gelesen

Referierter Beitrag

Nichol G, Steen P, Herlitz J et al. (2005)

International Resuscitation Network Registry: design, rationale and preliminary results.

Resuscitation 65: 265–277

Hintergrund

Während Morbidität und Mortalität der meisten kardiovaskulären Erkrankungen in den letzten 30 Jahren stetig gesenkt wurden, konnten die Überlebensraten nach einem plötzlichen Herzstillstand nur wenig verbessert werden. Fundierte Informationen über die Wirksamkeit von Reanimationsinterventionen nach präklinischem Herz-Kreislauf-Stillstand sowie einheitlich erhobene Daten, die einen internationalen Vergleich zwischen den verschiedenen Rettungsdienstsystemen erlauben, fehlen. Ein Internet-basiertes internationales Register könnte solch eine Auswertung ermöglichen und die Durchführung großer kontrollierter randomisierter Untersuchungen der erfolgversprechendsten Reanimationstherapien erleichtern.

Internationales Reanimationsregister zur Evaluation geeigneter Reanimationstherapien

Nichol et al....

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 2006

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein – Campus KielKielDeutschland

Personalised recommendations