Advertisement

Schmerzmedizin

, Volume 34, Issue 5, pp 6–6 | Cite as

Fibromyalgie

Die Anliegen des Patienten verstehen

  • Deutschen Fibromyalgie Vereinigung e.V.
Panorama

_ Eine große Herausforderung besteht für Ärzte darin, Patienten mit einem Fibromyalgie-Syndrom (FMS) zu vermitteln, dass sie nicht auf Heilung hoffen dürfen und auch eine Linderung ihrer Leiden nicht garantiert werden kann. Welche Bilder soll man auch nutzen, um die „anhaltende somatoforme Schmerzstörung“ als Wechselwirkung zwischen neuronaler Schmerzverarbeitung, gelernter Schmerzbewältigung, sozialen Ängsten und vegetativem Nervensystem zu erklären — ohne bei der Vereinfachung eine fehlerhafte Vorstellung zu fördern oder einer Psychiatrisierung Vorschub zu leisten? Dass die einzig erfolgversprechenden Arzneimittel klassische Antidepressiva sind, ist dabei keine Hilfe, sondern oftmals Anlass für weitere Skepsis.

Die Deutschen Fibromyalgie Vereinigung (DFV) e.V. möchte daher helfen, die Kommunikation zwischen Patienten und Ärzten zu verbessern. Besonders wichtig ist der DFV dabei, die Perspektive der Patienten auf ihre Erkrankung zu erklären und deren besonderen Gesprächsbedürfnisse zu vermitteln. Dabei ist weniger die Dauer als vielmehr die Qualität des Gesprächs relevant. Gerade Betroffene erinnern sich oft nur an wenige, als wichtig hervorgehobene Aspekte. Andererseits wollen sie auch selbst zu Wort kommen und über besonders Belastendes berichten. Wer die speziellen Anliegen seiner Patienten kennt, kann das Gespräch in beiderseitigem Interesse straffen.

Mit der Broschüre „Patientengespräch Fibromyalgie“ hat die DFV ein neues Informationsformat entwickelt: aktuelle Forschungsergebnisse zum FMS vereint mit Praxisempfehlungen für das Gespräch mit Patienten. Experten-Interviews lockern den 70-seitigen Informationstext auf. Antworten auf häufig gestellte Patientenfragen zur Fibromyalgie und ein Diagnosebogen ergänzen die Texte. Ärzte, die DFV-Mitglieder behandeln, erhalten in den kommenden Wochen die Broschüre „Patientengespräch Fibromyalgie“ frei Haus von ihren Patienten. Weiteres Infomaterial lässt sich über die Website der DFV (www.fibromyalgie-fms.de) bestellen.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • Deutschen Fibromyalgie Vereinigung e.V.

There are no affiliations available

Personalised recommendations