Gefässchirurgie

, Volume 17, Issue 6, pp 550–562

S3-Leitlinie Extracranielle Carotisstenose

Kapitel 8.6: Wie ist das periprozedurale (Operation, endovaskulär) Risiko bei Patienten mit asymptomatischen, symptomatischen oder bilateralen Stenosen? – Welche klinischen und morphologischen Faktoren sind mit einem erhöhten Risiko assoziiert?
Leitlinien

DOI: 10.1007/s00772-012-1058-8

Cite this article as:
Eckstein, HH. & Berkefeld, J. Gefässchirurgie (2012) 17: 550. doi:10.1007/s00772-012-1058-8

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik und Poliklinik für Vaskuläre und Endovaskuläre ChirurgieKlinikum rechts der Isar der Technischen Universität MünchenMünchenDeutschland
  2. 2.Zentrum der Neurologie und Neurochirurgie, HirngefäßzentrumKlinikum und Fachbereich Medizin der Johann Wolfgang Goethe-Universität FrankfurtFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations