Der Onkologe

, 17:679

Stadieneinteilung des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms

Aktueller Algorithmus
  • D.F. Heigener
  • K.-M. Deppermann
  • M. Sebastian
  • M. Reck
Leitthema

DOI: 10.1007/s00761-011-2033-9

Cite this article as:
Heigener, D., Deppermann, KM., Sebastian, M. et al. Onkologe (2011) 17: 679. doi:10.1007/s00761-011-2033-9

Zusammenfassung

Das nichtkleinzellige Lungenkarzinom ist die am häufigsten zum Tode führende Tumorerkrankung. Zur Vermeidung einer Über- oder Untertherapie ist ein differenziertes Staging von besonderer Bedeutung. Schon durch die körperliche Untersuchung kann die weitere Diagnostik in rationale Bahnen gelenkt werden. Die zentralen bildgebenden Verfahren sind die Positronenemissionstomographie und die Computertomographie. Endoluminaler Ultraschall gewinnt an Bedeutung für das Lymphknotenstaging des Mediastinums in Ergänzung zur Mediastinoskopie. Diese Arbeit beschreibt den Einsatz dieser Verfahren unter Berücksichtigung der aktuellen S3-Leitlinie zur Diagnostik und Therapie des Lungenkarzinoms.

Schlüsselwörter

Nichtkleinzelliges Lungenkarzinom Tumorstaging Positronenemissionstomographie Endobronchialer Ultraschall Bronchoskopie 

Staging of non-small cell lung cancer

Current algorithm

Abstract

Non-small cell lung cancer is the leading cause of cancer death. Adequate staging is necessary to avoid over- or undertherapy, and starts with the clinical examination of the patient. Hereby, further staging procedures can be rationally planned. The key imaging procedures are positron-emission tomography and computed tomography. Of increasing importance for mediastinal lymph node staging is endoscopic ultrasound added to mediastinoscopy. In this review, the proper use of these diagnostic tools, taking into consideration the new German guideline for the diagnosis and treatment of lung cancer, is described.

Keywords

Non-small cell lung cancer Tumor staging Positron-emission tomography Endobronchial ultrasonography Bronchoscopy 

Copyright information

© Springer-Verlag 2011

Authors and Affiliations

  • D.F. Heigener
    • 1
  • K.-M. Deppermann
    • 2
  • M. Sebastian
    • 3
  • M. Reck
    • 1
  1. 1.Abteilung für ThoraxonkologieKrankenhaus GrosshansdorfGrosshansdorfDeutschland
  2. 2.I. Medizinische KlinikHelios-Klinikum ErfurtErfurtDeutschland
  3. 3.III. Medizinische Klinik der UniversitätsmedizinJohannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Personalised recommendations