Qualitätsmanagementsysteme im Fachhochschulsektor

Erfahrungen der Einführungsphase
Aufsätze

Abstract

"Die Erhalter haben zur Leistungs- und Qualitätssicherung ein eigenes Qualitätsmanagementsystem aufzubauen", so bestimmt das österreichische Fachhochschul-Studiengesetz. Neben den gleichfalls geregelten Maßnahmen zur externen Qualitätssicherung und -entwicklung, die durch einen eigenen Fachhochschulrat (FHR) administriert werden, müssen die österreichischen Fachhochschulen daher Systeme des internen Qualitätsmanagements entwickeln. 2006/2007 wurde der erreichte Sachstand erhoben und ausgewertet. Im Ergebnis lassen sich Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren für die Einführungsphase von QM-Systemen formulieren.

Deskriptoren

Fachhochschulen Hochschulmanagement Qualitätsentwicklung Qualitätsmanagement Qualitätssicherung FHStG: § 2 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 2008

Authors and Affiliations

  1. 1.wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität HeidelbergHeidelbergGermany
  2. 2.Forschungsdirektor am Institut für Hochschulforschung (HoF) der Universität Halle-WittenbergWittenbergGermany

Personalised recommendations