Advertisement

Wiener klinisches Magazin

, Volume 14, Issue 3, pp 30–34 | Cite as

Composite Tissue Allotransplantation

Das Innsbrucker Klinisch-psychologische Screening-Programm
  • Martin Kumnig
  • Gerhard Rumpold
  • Annemarie Weissenbacher
  • Johann Pratschke
  • Gerald Brandacher
  • Stefan Schneeberger
  • Theresa Hautz
Chirurgie

Patienten, die den Verlust einer Hand oder einer oberen Extremität erlitten haben, müssen eine Vielzahl von Herausforderungen im Alltag bewältigen. Für eine spezifische Gruppe von Patienten kann die rekonstruktive Handtransplantation eine sinnvolle Option zur Wiederherstellung der natürlichen Funktionalität sowie zum Wiedergewinn von Autonomie und Lebensqualität sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Wien 2011

Authors and Affiliations

  • Martin Kumnig
    • 1
  • Gerhard Rumpold
    • 1
  • Annemarie Weissenbacher
    • 2
  • Johann Pratschke
    • 2
  • Gerald Brandacher
    • 2
  • Stefan Schneeberger
    • 2
  • Theresa Hautz
    • 2
  1. 1.Univ.-Klinik für Medizinische PsychologieMedizinische Universität InnsbruckInnsbruckAustria
  2. 2.Department Operative Medizin, Univ.-Klinik für Visceral-, Transplantations- und ThoraxchirurgieMedizinische Universität InnsbruckInnsbruckAustria

Personalised recommendations