Advertisement

psychopraxis. neuropraxis

, Volume 21, Supplement 1, pp 3–7 | Cite as

Entwicklungen und Probleme der regionalen psychiatrischen Versorgung

  • Friedrich Riffer
Neue Versorgungslandschaften
  • 13 Downloads

Zusammenfassung

Ausgehend von der Anstaltspsychiatrie des 18. und 19. Jahrhunderts, wird ein kurzer Überblick über die weiterführende Entwicklung der psychiatrischen Versorgung in Europa und den USA gegeben. Näher eingegangen wird dabei auf Reformprozesse, ihre Ausgangspunkte, Hintergründe und Verläufe. Am Beispiel Österreichs werden die Gemeindeorientierung, Regionalisierung und die damit verbundenen Problemfelder skizziert. Abschließend werden aktuelle Herausforderungen diskutiert.

Schlüsselwörter

Anstaltspsychiatrie Reformprozesse Gemeindeorientierung Regionalisierung Psychotherapie 

Developments and Problems of Regional Psychiatric Care

Abstract

Beginning with the institutionalized psychiatry of the 18th and 19th Century a brief overview of the further developments of psychiatric care in Europe and the USA is given. Reform processes are addressed in more detail, particularly their starting points, backgrounds and progression. Considering Austria as an example, the community orientation, regionalization and associated problematic issues are outlined. Finally, current challenges are discussed.

Keywords

Institutional psychiatry Reform process Community orientation Regionalization Psychotherapy 

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

F. Riffer gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren.

Literatur

  1. 1.
    Riffer F, Sprung M, Streibl L, Kaiser E (2018) Psychotherapeutische Versorgungslage: Aktuelle Daten. Psychoprax Neuroprax 21(3):128–132.  https://doi.org/10.1007/s00739-018-0468-0 CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Psychosomatisches Zentrum Waldviertel, Universitätsklinik für Psychosomatische MedizinKarl Landsteiner PrivatuniversitätEggenburgÖsterreich

Personalised recommendations