Advertisement

ProCare

, Volume 23, Issue 9, pp 12–16 | Cite as

Schmerz, Agitation und Delir

Assessmentinstrumente und Scoring-Systeme auf der Intensivstation
  • Susanne Danner
  • Peter Schreiber
  • Patrik Heindl
intensivpflege
  • 27 Downloads

Eine Intensivstation ist eine hoch spezialisierte und technisierte Einheit in einem Krankenhaus, die auf die Versorgung von schwersterkrankten Menschen ausgerichtet ist. Unterschiedliche technische Geräte werden in der Intensivstation angewendet, um diesen lebensbedrohlichen Zustand der Patienten zu überwachen und zu behandeln. Oft ist eine Respiratortherapie oder eine Katecholamintherapie als eine lebensnotwendige Therapie notwendig.

Eine Intensivstation ist eine fremde Umgebung, die laut und hell ist. Dies führt nicht nur während des Aufenthaltes auf der Intensivstation zu Problemen, sondern auch nach der Entlassung. Karnatovskaia et al. (2015) beschreiben dies als psycho-kognitive Dysfunktionen.

Krankenbeobachtung und Überwachung sind ein wesentlicher Bestandteil in der Intensivpflege. Assessmentinstrumente und Scores sind heute aus der Intensivmedizin nicht mehr wegzudenken. Sie ermöglichen, komplexe Situationen zu bewerten und erlauben eine vergleichende Betrachtung. Scores gibt...

Literatur

  1. Bartholomeyczik S. (2007): Einige kritische Anmerkungen zu standardisierten Assessmentinstrumenten in der Pflege. Pflege 20, S. 211–217.  https://doi.org/10.1024/1012-5302.20.4.211.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. Bartholomeyczik S. (2009) Standardisierte Assessmentinstrumente: Verwendungsmöglichkeiten und Grenzen. In Bartholomeyczik S. & Halek M. (Hrsg.) Assessmentinstrumente in der Pflege. Schlutersche Verlagsgesellschaft, Hannover, S. 13–26.Google Scholar
  3. Brown TM., Boyle MF. (2002) Delirium. BMJ 2002; 325: S. 644–647.CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  4. DeMers ST., Turner SM., Andberg M., Foote W., Hough L, Ivnik R., Meier Moreland, K. & Rey-Casserly CM. (2000), Report oft he Task Force on Test Use Qualifications. Test User Qualifications. American Psychological Association.Google Scholar
  5. Ely EW., Inouye SK., Bernard GR., Gordon S., Francis J., May L., Truman B., Speroff T., Gautam S., Margolin R., Hart RP., Dittus R. (2001) Delirium in mechanically ventilated patients: validity and reliability of the confusion assessment method for the intensive care unit (CAM-ICU). JAMA 2001c; 286: S. 2703–2710.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  6. Ely EW., Margolin R., Francis J., May L., Truman B., Dittus R., Speroff T., Gautam S., Bernard GR. (2001) Inouye SK. Evaluation of delirium in critically ill patients: validation of the Confusion Assessment Method for the Intensive Care Unit (CAM-ICU). Crit Care Med 2001b; 29: S. 1370–1379.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  7. Green S. & Watson R. (2005) Nutritional screening and assessment tools for use by nurses: literature review Journal of Advanced Nursing, vol. 50, no. 1, S. 69–83.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  8. Needham DM, Davidson J, Cohen H, Hopkins R, Weinert C, et al. (2012) Improving long-term outcomes after discharge from intensive care unit: report from a stakeholders ‘conference. Crit Care Med; 40(2):502–9. doi:  https://doi.org/10.1097/CCM.0b013e318232da75CrossRefPubMedGoogle Scholar
  9. Inouye SK., Foreman MD., Mion LC., Katz KH., Cooney LM. Jr. (2001) Nurses ‘recognition of delirium and its symptoms: comparison of nurse and researcher ratings. Arch Intern Med 2001; 161: S. 2467–2473.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  10. O‘Keeffe ST. (1999) Clinical subtypes of delirium in the elderly. Dement Geriatr Cogn Disord 1999; 10: S. 380–385.CrossRefPubMedGoogle Scholar
  11. Reuschenbach B. (2011) Definition und Abgrenzung des Pflegeassessments. In Reuschenbach B.& Mahler C. (Hrsg) Pflegebezogene Assessmentinstrumente. Internationales Handbuch für Pflegeforschung und — praxis. Verlag Hans Huber, Bern, S. 27–45.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2018

Authors and Affiliations

  • Susanne Danner
    • 1
  • Peter Schreiber
    • 2
  • Patrik Heindl
    • 3
  1. 1.Klin. Abteilung für Allgemeine Anästhesie und Intensivmedizin, AKH WienStationsleitung Univ. Klinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und SchmerztherapieAustria
  2. 2.Klin. Abteilung für Herz-Thorax-Gefäßchirurgische Anästhesie und IntensivmedizinStv. Stat. Leitung Univ. Klinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und SchmerztherapieAustria
  3. 3.Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien - Medizinischer UniversitätscampusWienAustria

Personalised recommendations