Advertisement

ProCare

, Volume 23, Issue 6–7, pp 38–40 | Cite as

pflege & wissenschaft

  • Brigitte Limburger
  • Putz-Scheicher Karola
  • Daniela Schoberer
Article

Cochrane Pflege Forum

Einfache Verhaltensinterventionen bei Kindern mit nächtlicher Enuresis

Hintergrund

Nächtliche Enuresis (Bettnässen) ist ein sozial beeinträchtigendes und belastendes Leiden, das etwa 15 bis 20 Prozent der Fünfjährigen und bis zu zwei Prozent der Erwachsenen betrifft. Obwohl es bei einer großen Anzahl der Betroffenen zu einer spontanen Ausheilung kommt, können die sozialen, emotionalen und psychologischen Probleme beträchtlich sein. Verhaltensinterventionen zur Behandlung des Bettnässens sind definiert als Interventionen, die ein Verhalten oder eine Handlung des Kindes erfordern, welches die Trockenheit in der Nacht fördert, und Strategien beinhalten, die diese Verhaltensweisen belohnen. Verhaltensinterventionen sind weiter aufgegliedert in:
  • ▪ einfache Verhaltensinterventionen — Verhaltensweisen oder Handlungen, die von einem Kind ohne große Anstrengung erreicht werden können; und

  • ▪ komplexe Verhaltensinterventionen — umfassende Verhaltensinterventionen, die nur...

Literatur

  1. AWMF (2015): Enuresis und nicht-organische (funktionelle) Harninkontinenz bei Kindern und Jugendlichen Leitlinie 028/026. Online verfügbar unter: http://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/028-026l_S2k_Enuresis_nicht-organische_Harninkontinenz_Kiner_Jugendliche_2015-12.pdf (22.05.2018).Google Scholar
  2. Kuwertz-Bröking E., Steuber C., Janhsen E., Hacker B., Lob-Corzilius T. (2014): Kontinenschulung. Kompetenznetz Patientenschulung im Kindes- und Jugendalter e.V. KomPaS: Arbeitsgruppe Qualitätsmanagement. Online verfügbar unter: http://www.pabst-publishers.de/Medizin/buecher/images/modus_9783899679069.pdf (22.05.2018).Google Scholar
  3. Gontard A., Nevéus T. (2006): Management of disorders of bladder and bowel control in childhood. London: Mac Keith Press.Google Scholar
  4. Lugger A. (2013): Die Family Health Nurse. Diplomarbeit. Wien: Universität, Institut für Pflegewissenschaft.Google Scholar
  5. Schultz-Lampel D., Steuber C., Hoyer PF, Bachmann CJ, Marschall-Kehrel D., Bachmann H. (2011): Einnässen bei Kindern. Deutsches Ärzteblatt 2011; 108(37): 613–20Google Scholar
  6. Stocker A. (2015): Enuresis — Erfahrungen und Bedürfnisse von Eltern. Masterarbeit Wien: Universität, Institut für Pflegewissenschaft.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Wien 2018

Authors and Affiliations

  • Brigitte Limburger
    • 1
  • Putz-Scheicher Karola
    • 1
  • Daniela Schoberer
    • 1
  1. 1.Deutschland

Personalised recommendations