Wiener klinische Wochenschrift

, Volume 120, Issue 7–8, pp 198–208 | Cite as

Aufklärung des Pappataci-Fiebers durch österreichische Militärärzte

  • Heinz Flamm
Geschichte der Medizin

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bauer E (1971) Zwischen Halbmond und Doppeladler. 40 Jahre österreichische Verwaltung in Bosnien-Herzegowina. Herold, Wien MünchenGoogle Scholar
  2. Doerr R (1908) Ueber ein neues invisibles Virus. Berlin Klin Wochenschr 45: 1847–1849Google Scholar
  3. Doerr R, Franz K, Taussig S (1909) Das Pappatacifieber. Ein endemisches Drei-Tage-Fieber im Adriatischen Küstengebiete Österreich-Ungarns. Deuticke, Leipzig WienGoogle Scholar
  4. Doerr R, Russ VK (1909) Weitere Untersuchungen über das Pappatacifieber. Arch Schiffs- Tropen-Hyg 13: 693–706Google Scholar
  5. Franz K, Kolár H (1910) Zur Pathologie und Therapie des Pappatacifiebers. Arch Schiffs- Tropen-Hyg 14 (2): 41–62Google Scholar
  6. Gabel W (1900) Eine acute Infections- und Acclimatisationskrankheit. Wien Med Wochenschr 50: 164–168Google Scholar
  7. Grassi GB (1909) Ricerche sui flebotomi. Roma 1907. In: Doerr et al (Hrsg) Das Pappatacifieber. Ein endemisches Drei-Tage-Fieber im Adriatischen Küstengebiete Österreich-Ungarns. Deuticke, Leipzig Wien, S 101–103, 110–113, 116–121Google Scholar
  8. Grassi GB (1908) Intorno ad un nuovo Flebotomo. Atti d Reale Accad d Lincei 17: 12Google Scholar
  9. Jilek A Ritter von (1868) Über die Ursachen der Malaria in Pola. K. k. Hof- und Staatsdruckerei, WienGoogle Scholar
  10. Jilek A Ritter von (1881) Über das Verhalten des Malariafiebers in Pola. K. k. Hof- und Staatsdruckerei, WienGoogle Scholar
  11. Kann RA (1990) Geschichte des Habsburgerreiches 1526 bis 1918. Böhlau, Wien KölnGoogle Scholar
  12. Karliński J (1889) Zur Kenntnis der atypischen Typhusfälle. Münch Med Wochenschr 36: 785–787, 805–807Google Scholar
  13. Karliński J (1890) Zur Kenntnis der atypischen Typhusfälle. Referat in Zbl Bakt I Abt 7: 94–95Google Scholar
  14. Karliński J (1891) Zur Kenntnis der atypischen Typhusfälle. Wien Med Wochenschr 41: 470–474, 512–516Google Scholar
  15. Karlinski J (1891) Zur Kenntnis der atypischen Typhusfälle. Referat in Zbl Bakt I Abt 9: 733–734Google Scholar
  16. Kirchenberger S (1909) In: Doerr et al (Hrsg) Das Pappatacifieber. Ein endemisches Drei-Tage-Fieber im Adriatischen Küstengebiete Österreich-Ungarns. Deuticke, Leipzig Wien, S 88Google Scholar
  17. Myrdacz P (1882) Sanitätsgeschichte und Statistik der Occupation Bosniens und der Herzegowina im Jahre 1878. Urban & Schwarzenberg, Wien LeipzigGoogle Scholar
  18. Pick A (1886) Zur Pathologie und Therapie einer eigenthümlichen endemischen Krankheitsform. Wien Med Wochenschr 36: 1141–1145, 1168–1171Google Scholar
  19. Pick A (1887) Beiträge zur Pathologie und Therapie einer eigenthümlichen Krankheitsform (Gastro-enteritis climatica). Prag Med Wochenschr 12: 364Google Scholar
  20. Rumpler H (1997) Eine Chance für Mitteleuropa. In: Wolfram H (Hrsg) Österreichische Geschichte. Ueberreuter, WienGoogle Scholar
  21. Russ VK (1912) Das Pappataci- oder Phlebotomusfieber (Doerr). Das österreichische Sanitätswesen 24: 201–216Google Scholar
  22. Steiner K (1905) Das Moskitofieber. Wien Klin Rundschau 19: 37–39, 309–311Google Scholar
  23. Taussig S (1905) Die Hundskrankheit (endemischer Magenkatarrh) in der Herzegowina. Wien Klin Wochenschr 18: 129–136, 163–169, 196Google Scholar
  24. Scheuch M (2000) Österreich im 20. Jahrhundert. Brandstätter, Wien MünchenGoogle Scholar
  25. Weithmann MW (1995) Balkan-Chronik. 2000 Jahre zwischen Orient und Okzident, 3. Aufl. Styria, Graz Wien KölnGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 2008

Authors and Affiliations

  • Heinz Flamm
    • 1
  1. 1.von 1966 bis 1991 Vorstand des Klinischen Instituts für Hygiene der Universität WienKlosterneuburgAustria

Personalised recommendations