Advertisement

Einbringen moderner Sicherheitskonzepte in existierende Energieanlagen

  • Volker DistelrathEmail author
56. OGE-Fachtagung
  • 7 Downloads

Ein wesentliches Geschäftsziel eines Energie-Systembetreibers ist die Versorgungssicherheit. Hierfür ist ein angemessener Schutz der Infrastruktur notwendig. Die betriebene Infrastruktur und Arbeitsprozesse sind im Rahmen der fortschreitenden Digitalisierung und der Benutzung von technologischen Trends, die vermehrt auch mobile Geräte und Cloud-Lösungen verwenden, ständigen Veränderungen ausgesetzt, die sich natürlich auch auf existierende Schutzkonzepte auswirken. Zusätzlich muss auch eine sich ständig ändernde Bedrohungslage berücksichtigt werden. Dazu gehören Bedrohungen wie Schadsoftware, Angriffe, die Schwachstellen in Standardkomponenten ausnutzen, unberechtigte Zugriffe auf Daten und menschliches Fehlverhalten. Moderne Schutzkonzepte fordern hier einen ganzheitlichen Ansatz für einen effektiven Schutz. Dabei geht es längst nicht nur um die Betrachtung von Organisation (Menschen), Prozessen und Infrastructure (Technologie), sondern zunehmend auch um die Berücksichtigung von...

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Austria, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Energy Management DivisionSiemens AGNürnbergDeutschland

Personalised recommendations