Advertisement

BHM Berg- und Hüttenmännische Monatshefte

, Volume 154, Issue 4, pp 140–144 | Cite as

Elektroscheidung in Labor und Technikum am Lehrstuhl für Aufbereitung und Veredlung der Montanuniversität Leoben

  • A. Oberrauner
  • H. Flachberger
  • H. Weiß
Originalartikel

Zusammenfassung

Am Lehrstuhl für Aufbereitung und Veredlung der Montanuniversität Leoben wurde kürzlich ein weiterer Elektroscheider installiert. Damit wurden die Möglichkeiten zur Bearbeitung spezifischer Probleme auf dem Gebiet der Sortierung mineralischer Rohstoffe um die Anwendung der triboelektrischen Aufladung und Trennung im Freifallscheider ergänzt. Mit der somit am Lehrstuhl vorhandenen Ausrüstung ist es nunmehr möglich, Sortierversuche durch Aufladung mittels der Kontaktpolarisation im statischen Feld, der Koronaaufladung im elektrodynamischen Feld sowie durch Ausnützung der Berührungselektrizität im Freifallscheider durchzuführen. Um das elektrische Feld und die daraus resultierenden Kräfte zu charakterisieren, wird der Freifallscheider als Kondensator betrachtet und die elektrotechnischen Zusammenhänge des Bauelementes auf den Apparat übertragen. Dargestellt wird u. a. eine allgemeine Form der Kraftwirkung auf geladene Partikel im vorhandenen elektrischen Feld.

Electrostatic Separation in the Laboratory of the Institute of Mineral Processing at the University of Leoben

Summary

Electrostatic separation represents a distinctive centre of research at the Institute of Mineral Processing at Leoben University. A free fall separator that has recently been put into operation enlarged the possibilities of processing specific challenges in the field of triboelectric charging and separation of primary and secondary raw materials. With this technical equipment it is possible to carry out trials of grading by conductive induction in the static field, corona charging in an electrodynamic field and the exploitation of contact electricity in free fall separation. To characterise the electric field and the resulting powers, the free fall separator is seen as a capacitor and the electrotechnical connections are transfused on the apparatus. What is demonstrated are amongst others the general form of power impact on loaded particles in the electric field.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Eltex-Elektrostatik-GmbH: Technische Information Hochspannungsgenerator KNH124, o.O., o.JGoogle Scholar
  2. Gerlich, D., und G. Jerke (Hrsg.): Tipler P. Physik, Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg (1994), 726Google Scholar
  3. Eckstein, P., und R. Schwierz: Nichtleiter im elektrischen Feld, Technische Universität Dresden, Fachrichtung Physik, Praktikumsunterlagen, 2Google Scholar
  4. Seite "Eigenschaften von Wasser in Tabellen". Bearbeitungsstand: 27.4.2006. URL: http://www.wissenschaft-technik-ethik.de/wasser_eigen schaften.html (abgerufen: 23.02.2009)

Copyright information

© Springer-Verlag 2009

Authors and Affiliations

  • A. Oberrauner
    • 1
  • H. Flachberger
    • 1
  • H. Weiß
    • 1
  1. 1.LS für Aufbereitung und VeredelungMontanuniversität LeobenLeobenAustria

Personalised recommendations