Advertisement

Ethik in der Medizin

, Volume 22, Issue 2, pp 171–173 | Cite as

Tom L. Beauchamp, James F. Childress (2009) Principles of Biomedical Ethics. 6. Auflage

Oxford University Press, Oxford/New York, 417 Seiten, 37,95 €, ISBN 978-0-19-533570-5
  • Andreas Vieth
Rezension
  • 2.8k Downloads

In medizinethischen Fragen ist der Ansatz von Tom L. Beauchamp und James F. Childress zum Standard geworden. Er wird als Prinzipienethik bezeichnet (principlism). Dass sich dieses, nun in der 6. Auflage vorliegende Buch so erfolgreich durchgesetzt hat, liegt daran, dass in ihm eigentlich kein eigenständiger „Ansatz“ entwickelt wird. Gerade dadurch zeichnet es sich aus. In den sechs Auflagen seit 1977 hat sich die Prinzipienethik ständig weiterentwickelt. War zu Beginn das Ziel, sich von ungeeigneten Methoden und Beispielen medizinethischer Ansätze abzusetzen, steht heute Medizinethik als angewandte Philosophie im Zentrum des Anliegens der beiden Autoren. Mit der 5. Auflage wurde begonnen, die Struktur des Buches grundlegend zu verändern.

Seitdem gibt es drei Teile: Zunächst werden moralische Grundlagen erörtert (Teil 1): Es geht im ersten Teil um moralische Normen (Kap. 1) und den moralischen Charakter (Kap. 2). Dieser erste Teil wird mit der 6. Auflage um ein wichtiges Kapitel...

Copyright information

© Springer-Verlag 2010

Authors and Affiliations

  1. 1.EssenDeutschland

Personalised recommendations