Advertisement

Zeitschrift für Rheumatologie

, Volume 59, Issue 5, pp 314–320 | Cite as

Wirksamkeit und Verträglichkeit eines standardisierten Weidenrindenextraktes bei Arthrose-Patienten: Randomisierte, Placebo-kontrollierte Doppelblindstudie

  • B. Schmid
  • R. Lüdtke
  • H.-K. Selbmann
  • I. Kötter
  • B. Tschirdewahn
  • W. Schaffner
  • Lutz Heide
ORIGINALARBEIT

Zusammenfassung

Studienziel: Untersuchung der analgetischen Wirksamkeit eines chemisch standardisierten Weidenrindenextraktes bei der Behandlung von Arthrose. Methoden: Weidenrindenextrakt, in einer Dosis entsprechend 240mg Salicin pro Tag, wurde in einer¶2-wöchigen, doppelblinden, randomisierten Studie gegen Placebo geprüft. Hauptzielparameter war die Schmerzdimension des WOMAC-Arthrose-Indexes. Als Nebenzielparameter dienten die WOMAC-Teilscores zu Steifigkeit und Funktionsfähigkeit, tägliche visuelle Analogskalen (VAS) zu Schmerz und Bewegungseinschränkung und das abschließende Gesamturteil sowohl des Patienten als auch des Arztes. Ergebnisse: 78 Patienten (39 Weidenrindenextrakt, 39 Placebo) nahmen an der Studie teil. Ein statistisch signifikanter Unterschied zwischen Verum- und Placebogruppe wurde für die WOMAC-Schmerzdimension beobachtet (d=6,5mm, 95% C.I.=0,2–12,7mm, p=0,047); während der Behandlung verringerte sich der WOMAC-Schmerzscore gegenüber dem Ausgangswert um 14% in der Verumgruppe, verglichen mit einem Anstieg von 2% in der Placebogruppe. Dieses Ergebnis wurde durch die VAS der Patiententagebücher bestätigt. Die abschließenden Gesamturteile zeigten eine deutliche Überlegenheit des Weidenrindenextraktes gegenüber Placebo (Patientenurteil, p=0,0002; Arzturteil, p=0,0073). Schlussfolgerung: Weidenrindenextrakt zeigt eine moderate analgetische Wirksamkeit bei Arthrosepatienten.

Schlüsselwörter Arthrose –¶Weidenrinde –Salix– WOMAC 

Efficacy and tolerability of a standardized willow bark extract in patients with osteoarthritis: randomized, placebo-controlled, double blind clinical trial

Summary

Objective: To assess the clinical efficacy of a chemically standardized willow bark extract in the treatment of osteoarthritis. Methods: Willow bark extract, in a dose corresponding to 240mg salicin/day, was compared to placebo in a 2-week, double-blind, randomized controlled trial. The primary outcome measure was the pain dimension of the WOMAC Osteoarthritis Index. Secondary outcome measures included the stiffness and physical function dimensions of the WOMAC, daily visual analogue scales (VAS) on pain and physical function, and final overall assessment by both patients and investigators. Results: 78 patients (39 willow bark extract, 39 placebo) participated in the trial. A statistically significant difference between active treatment and placebo group was observed in the WOMAC pain dimension (d=6.5mm, 95%¶C.I.=0.2–12.7mm, p=0.047); the WOMAC pain score was reduced by 14% from baseline level after two weeks of active treatment, compared to an increase of 2% in the placebo group. Patient diary VAS confirmed this result, and likewise the final overall assessments showed superiority of willow bark extract over placebo ¶(patients assessment, p=0.0002; investigators assessment, p=0.0073). Conclusion: Willow bark extract shows a moderate analgesic effect in osteoarthritis.

Key words Osteoarthritis –¶willow bark –Salix– WOMAC 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Steinkopff Verlag 2000

Authors and Affiliations

  • B. Schmid
    • 1
  • R. Lüdtke
    • 2
  • H.-K. Selbmann
    • 2
  • I. Kötter
    • 3
  • B. Tschirdewahn
    • 4
  • W. Schaffner
    • 5
  • Lutz Heide
    • 6
  1. 1.Pharmazeutisches Institut Universität Tübingen Auf der Morgenstelle 8 72076 TübingenDE
  2. 2.Institut für Medizinische Informationsverarbeitung Universität Tübingen Westbahnhofstr. 55 72070 TübingenDE
  3. 3.Medizinische Universitätsklinik Otfried-Müller-Str. 10 72076 TübingenDE
  4. 4.Federseeklinik Klinik für Rehabilitation 88419 Bad BuchauDE
  5. 5.Department Pharmazie Universität Basel Klingelbergstrasse Basel, SchweizCH
  6. 6.Pharmazeutisches Institut Universität Tübingen Auf der Morgenstelle 8 72076 Tübingen e-mail: heide@uni-tuebingen.deDE

Personalised recommendations