Advertisement

Medizinrecht

, Volume 37, Issue 4, pp 342–344 | Cite as

Reichweite der Genehmigungsfiktion nach §13 Abs. 3a SGB V bei der Versorgung mit Zahnersatz

SGB V §§13 Abs. 3a, 55
  • LSG Baden-Württemberg, Urt. v. 15.5.2018 – L 11 KR 373/18 (SG Mannheim)
RECHTSPRECHUNG
  • 20 Downloads

Zusammenfassung

Gelten ein Heil- und Kostenplan sowie ein gleichzeitig gestellter Antrag des Versicherten (auch) auf Übernahme des Eigenanteils als (fiktiv) genehmigt, besteht (nur) ein Anspruch auf den doppelten Festzuschuss.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 2019

Authors and Affiliations

  • LSG Baden-Württemberg, Urt. v. 15.5.2018 – L 11 KR 373/18 (SG Mannheim)

There are no affiliations available

Personalised recommendations