Advertisement

Medizinrecht

, Volume 37, Issue 4, pp 298–300 | Cite as

Die Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör

GG Art. 103 Abs. 1
  • BGH, Beschl. v. 17.4.2018 – VI ZR 140/17 (KG Berlin)
RECHTSPRECHUNG
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Berücksichtigt das Gericht eine für den Umfang der ärztlichen Aufklärung wichtige wissenschaftliche Veröffentlichung nicht, auf die sich der Parteivortrag ausdrücklich gestützt hat, so stellt dies eine Verletzung des Rechts auf das rechtliche Gehör dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 2019

Authors and Affiliations

  • BGH, Beschl. v. 17.4.2018 – VI ZR 140/17 (KG Berlin)

There are no affiliations available

Personalised recommendations