Advertisement

Erstdiagnosestellung einer systemischen Sklerose anhand okulärer Komplikationen

  • S. Waibel
  • E. Matthé
Kasuistiken

Zusammenfassung

Hintergrund

Bei der systemischen Sklerose handelt es sich um eine chronische Bindegewebserkrankung, welche durch Störungen des Immunsystems zu Veränderungen des Aufbaus und der Funktion von Blutgefäßen führt. Sie ist durch eine verstärkte Gewebsfibrosierung gekennzeichnet, welche rasch große Hautbereiche und innere Organe befallen kann. Symptome des trockenen Auges stellen die häufigste okuläre Manifestation dar.

Fallbericht

Diese Kasuistik berichtet von einem 51-jährigen Patienten, der sich mit Verschwommensehen links vorstellte. Ophthalmoskopisch zeigte sich beidseits eine retinale thrombotische Mikroangiopathie. Zudem konnte in der Spektral-Domänen Optischen Kohärenztomographie (SD-OCT) links ein Makulaödem nachgewiesen werden. Obwohl es sich bei den okulären Symptomen nicht um die Erstmanifestation der Grunderkrankung handelte, konnte die korrekte Diagnose erst im Zusammenhang mit dem retinalen Befund gestellt werden.

Schlussfolgerung

Retinale mikroangiopathische Läsionen können zur Diagnosefindung einer systemischen Sklerose wegweisend sein.

Schlüsselwörter

Systemische Sklerose Thrombotische Mikroangiopathie Makulaödem Intravitreale Injektion Spektral-Domänen Optische Kohärenztomographie 

First diagnosis of systemic sclerosis based on ocular complications

Abstract

Background

Systemic sclerosis is a chronic connective tissue disease in which immune system dysfunction alters the structure and function of blood vessels. It is characterized by enhanced tissue fibrosis, which may rapidly affect a large area of the skin as well as internal organs. Dry eye symptoms are the most common ocular findings.

Case report

This case presents a 51-year-old male patient suffering from blurred vision in the left eye. The ophthalmoscopic examination revealed retinal thrombotic microangiopathy in both eyes. Spectral-domain optical coherence tomography (SD OCT) showed a macular edema in the left eye. Although these ocular symptoms do not represent the initial manifestation of the primary disease, correct diagnosis was only made in the context of the retinal findings.

Conclusion

Retinal microangiopathic lesions can play a seminal role in diagnosing systemic sclerosis.

Keywords

Systemic sclerosis Thrombotic microangiopathy Macular edema Intravitreal injection Spectral domain optical coherence tomography 

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

S. Waibel und E. Matthé geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren. Für Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts, über die Patienten zu identifizieren sind, liegt von ihnen und/oder ihren gesetzlichen Vertretern eine schriftliche Einwilligung vor.

Literatur

  1. 1.
    Chifflot H, Fautrel B, Sordet C et al (2008) Incidence and prevalence of systemic sclerosis: a systematic literature review. Semin Arthritis Rheum 37:223–235CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Choudhary MM, Hajj-Ali RA, Lowder CY (2014) Gender and ocular manifestations of connective tissue diseases and systemic vasculitides. J Ophthalmol 2014:1–8CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Clemens PJ, Roth MD, Elashoff R et al (2007) Scleroderma Lung Study Group. Scleroderma lung study (SLS): differences in the presentation and course of patients with limited versus diffuse systemic sclerosis. Ann Rheum Dis 66:1641–1647CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
  5. 5.
    Gomes Bde A, Santhiago MR, Magalhaes P et al (2011) Ocular findings in patients with systemic sclerosis. Clinics 66:379–385CrossRefPubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Nadaeshkevich O, Davis P, Fritzler MJ (2004) A proposal of criteria for the classification of systemic sclerosis. Med Sci Monit 10:615–621Google Scholar
  7. 7.
    Plastiras SC, Karadimitrakis SP, Kampolis C et al (2007) Determinants of pulmonary arterial hypertension in scleroderma. Semin Arthritis Rheum 36:393–396CrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Steen VD, Medsger TA (2007) Changes in causes of death in systemic sclerosis. Ann Rheum Dis 66:940–944CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  9. 9.
    Tailor R, Gupta A, Herrick A et al (2009) Ocular manifestations of scleroderma. Surv Ophthalmol 54:292–304CrossRefPubMedGoogle Scholar
  10. 10.
    Waszczykowska A, Gos R, Waszczykowska E et al (2013) Prevalence of ocular manifestations in systemic sclerosis patients. Arch Med Sci 6:1107–1113CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für AugenheilkundeUniversitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität DresdenDresdenDeutschland

Personalised recommendations