Advertisement

Der Ophthalmologe

, Volume 115, Issue 12, pp 1073–1078 | Cite as

Rostfarbene konjunktivale und subkonjunktivale Verfärbungen

Differenzialdiagnostik zu melanozytären Bindehautalterationen
  • J. Rueckel
  • C. Auw-Hädrich
  • T. Reinhard
  • P. Eberwein
Bild und Fall
  • 59 Downloads

Falldarstellung

Anamnese und Vorgeschichte

Eine 63-jährige Patientin hellen Hauttyps und kaukasischer Herkunft wurde zur Mitbeurteilung bei V. a. ausgeprägte Bindehautmelanosis beidseits zugewiesen. 16 Monate zuvor sei neben anderweitigen Blutungskomplikationen (kutane Hämatome, Subduralhämatom, hämorrhagische Pleuraergüsse) ein Spontan-Hyposphagma und Lidhämatom beidseits bei persistierenden Thrombozytopenien (<1000/μl, Referenzbereich des Labors 176–391.000/μl) und therapierefraktären Hypertonien (max. 160/90 mmHg) im Rahmen einer fremd-allogenen Blutstammzelltransplantation (PBSCT) bei akuter myeloischer Leukämie aufgetreten. Es erfolgte im Rahmen der hämatologisch-onkologischen Behandlung u. a. die Transfusion von 43 Erythrozytenkonzentraten und 154 Thrombozytenkonzentraten (davon 151 Thrombozytenapheresekonzentrate). Dabei wurde ein maximales Gesamtbilirubin von 7,8 mg/dl (Referenzbereich <0,9 mg/dl) und ein maximales Ferritin von 4917 ng/ml (Referenzbereich 15–150 ng/ml)...

Rust-colored conjunctival and sub-conjunctival discolorations

Differential diagnosis of conjunctival melanosis

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

J. Rueckel, C. Auw-Hädrich, T. Reinhard und P. Eberwein geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren. Alle Patienten, die über Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts zu identifizieren sind, haben hierzu ihre schriftliche Einwilligung gegeben.

Literatur

  1. 1.
    Loh A, Hadziahmetovic M, Dunaief JL (2009) Iron homeostasis and eye disease. Biochim Biophys Acta 1790:637–649CrossRefPubMedGoogle Scholar
  2. 2.
    Wong RW, Richa DC, Hahn P, Green WR, Dunaief JL (2007) Iron toxicity as a potential factor in AMD. Retina (Philadelphia, Pa) 27:997–1003CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Tong JWH, Sawamura MH (2011) Subconjunctival hemorrhages: presenting sign for hereditary hemochromatosis. Optom Vis Sci 88:1133–1139CrossRefPubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Piperno A (1998) Classification and diagnosis of iron overload. Haematologica 83:447–455PubMedGoogle Scholar
  5. 5.
    Shander A, Cappellini MD, Goodnough LT (2009) Iron overload and toxicity: the hidden risk of multiple blood transfusions. Vox Sang 97:185–197CrossRefPubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Kannan NB, Adenuga OO, Rajan RP, Ramasamy K (2016) Management of ocular siderosis: visual outcome and electroretinographic changes. J Ophthalmol 2016:7272465CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  7. 7.
    Adamus G, Ren G, Weleber RG (2004) Autoantibodies against retinal proteins in paraneoplastic and autoimmune retinopathy. BMC Ophthalmol 4:5CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • J. Rueckel
    • 1
  • C. Auw-Hädrich
    • 1
  • T. Reinhard
    • 1
  • P. Eberwein
    • 1
  1. 1.Klinik für Augenheilkunde, Medizinische FakultätAlbert-Ludwigs-Universität FreiburgFreiburgDeutschland

Personalised recommendations