Advertisement

Manuelle Medizin

, Volume 57, Issue 2, pp 116–121 | Cite as

Chronische Rückenschmerzen und sensomotorische Kontrolle

  • L. BeyerEmail author
Literatur im Focus
  • 72 Downloads

Vorgestellt werden die einer aktuellen Habilitationsschrift zugrunde liegenden wissenschaftlichen Untersuchungen, deren Ergebnisse zwar einzeln alle publiziert sind, deren Bedeutung aber erst durch die Gesamtsicht an theoretischer und praktischer Bedeutung gewinnt. Erst in der Zusammenschau der vorliegenden Habilitationsschrift wird die Vielschichtigkeit fast ausschließlich von morphologischen Veränderungen unabhängigen Funktionsstörungen sichtbar, wie sie hier für den nichtspezifischen Rückenschmerz spezifisch sind.

Originalpublikation

Puta C (2018) Chronic back pain and sensory-motor control: a conceptual and computational framework for diagnostic and therapeutic approaches (Chronischer Rückenschmerz und sensomotorische Kontrolle: ein konzeptuelles und rechnergestütztes Bezugssystem für den diagnostischen und therapeutischen Zugang). Habilitationsschrift, Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena

Ausgang der Überlegungen, der...

Chronic back pain and sensori-motor control

Notes

Interessenkonflikt

L. Beyer gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. 1.
    Beyer, L (2018) Funktionsstörungen am Bewegungssystem. Teil 2: Das funktionelle System – ein Modell für die manuelle Medizin? Manuelle Med 56:421.  https://doi.org/10.1007/s00337-018-0465-7 CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Valet G, Valet M, Tschöpe D, Gabriel H, Rothe G, Kellermann W, Kahle H (1993) White cell andthrombocyte disorders: Standardized, self-learning flow cytometric list mode data classification with the CLASSIF1 program system. Ann NY Acad Sci 677:233–251CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Puta C, Nötzel D, Borys C, Anders C, Wagner H, Weiss T, Gabriel B, Scholle H-C, Valet G, Gabriel H (2013) Individuelle Klassifikation von Patienten mit chronisch-nicht spezifischem Rückenschmerz mittels CLASSIF1 (Datensiebung-Algorithmus). In: Kirchner CJ, Stadeler M, Scholle HC (Hrsg) 19. Erfurter Tage: Prävention von arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren und Erkrankungen. Bussert und Stadeler, Jena S 317–323Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Ärztehaus MitteJenaDeutschland

Personalised recommendations