Advertisement

Manuelle Medizin

, Volume 44, Issue 3, pp 169–170 | Cite as

Die nächste Generation ist verantwortlich

  • T. Graf-Baumann
Editorial

Zum Jahresende 2005 habe ich das Amt des federführenden Schriftleiters unserer Zeitschrift „Manuelle Medizin“ nach über 15 Jahren abgegeben. Es ist an der Zeit, dass die jüngere Generation die Verantwortung für die Gestaltung der Zeitschrift übernimmt.

Es war nie leicht, eine wissenschaftliche Zeitschrift zu gestalten, wenn kaum quantitativ ausreichende Beiträge akquiriert werden können oder eingereicht werden, ganz zu schweigen von der qualitativen Frage, sodass fast immer Kompromisse erforderlich waren. Da die „Manuelle Medizin“ obendrein die formalen Voraussetzungen für eine Aufnahme in Current Contents bzw. vergleichbare Literaturlisten zur Zitierung medizinisch-wissenschaftlicher Literatur nicht erfüllen konnte, war es für international renommierte Autoren oder solche, die es werden wollten, kaum interessant, in unserer Zeitschrift zu veröffentlichen. Zudem war ein großes Manko der manuellen Medizin immer spürbar, nämlich der Mangel an wissenschaftlichen Studien, deren Ergebnisse...

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 2006

Authors and Affiliations

  1. 1.Schillerstraße 14Teningen

Personalised recommendations