Advertisement

Der Pathologe

, Volume 17, Issue 6, pp 451–454 | Cite as

DNA-Degradation in formalinfixierten Geweben

  • P. Wiegand
  • J. Domhöver
  • B. Brinkmann
NEUE TECHNIKEN

Zusammenfassung

Die DNA-Degradation in fixierten Geweben steht im Zusammenhang mit dem verwendeten Fixierungsmittel und der Fixierungsdauer. Die Zielsetzung dieser Studie bestand darin, die DNA-Degradation über einen Fixierungszeitraum bis zu 70 Tagen in verschiedenen Gewebearten (Muskulatur, Gehirn, Leber, Knochen) und Formalinkonzentrationen (2 %, 4 %, 8 %; ungepuffert) zu untersuchen. Zusätzlich wurde mittels PCR-Analytik überprüft, ob die fixierten Gewebeproben noch individualisierbar sind. Die geringsten DNA-Ausbeuten waren aus fixiertem Leber- und Gehirngewebe, die höchsten aus Muskel- und Knochengewebe extrahierbar, wobei die extrahierte DNA-Menge mit ansteigender Formalinkonzentration abnahm, bei gleichzeitiger Zunahme der DNA-Degradation. Mit dem PCR-VNTR-System HUMTH 01 konnten alle fixierten Proben unabhängig von der Fixierungsdauer und der Formalinkonzentration typisiert werden.

Schlüsselwörter Formalinfixierung DNA-Degradation PCR-Typisierung 

Summary

The intensity of DNA degradation in fixed tissues is dependent on the fixation solution and the fixation time. The aim of this study was the investigation of DNA degradation over fixation times of up to 70 days in different tissues (muscle, brain, liver, bone) and with different formalin concentration (2 %, 4 %, 8 %; unbuffered). An additional test was performed to see whether the fixed tissues could be individualized using PCR analysis. The smallest amounts of DNA were extracted from liver and brain and the largest from muscle and bone. The amount of DNA that could be extracted decreased with increasing formalin concentration, while at the same time DNA degradation increased. With the PCR-VNTR system HUMTH 01, all fixed samples could be typed regardless of the fixation time and the formalin concentration.

Key words Formalin fixation DNA degradation PCR typing 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • P. Wiegand
    • 1
  • J. Domhöver
    • 1
  • B. Brinkmann
    • 1
  1. 1.Institut für Rechtsmedizin, Westfälische Wilhelms-Universität, MünsterXX

Personalised recommendations