Advertisement

OR-Spektrum

, Volume 22, Issue 1, pp 71–95 | Cite as

Conjointanalyse-basierte Produkt(linien)gestaltung unter Berücksichtigung von Konkurrenzreaktionen Conjoint-based product (line) design considering competitive reactions

Conjoint-based product (line) design considering competitive reactions
  • Winfried J. Steiner
  • Harald Hruschka

Zusammenfassung.

Ausgangspunkt unserer Untersuchungen zur Conjointanalyse-basierten wettbewerbsorientierten Produktgestaltung bilden segmentspezifische konditionale MNL-Modelle. Bisher auf diesem Gebiet entwickelte Ansätze, die sich mit der Bestimmung von Marktgleichgewichten befassen, beschränken sich ausschließlich auf den Single-Produkt-Fall (z.B. Choi u. DeSarbo, 1993; Green u. Krieger, 1997). Unser Beitrag setzt sich ebenfalls mit dem Single-Produkt-Fall (d.h. ein Produkt je Anbieter) auseinander, behandelt darüber hinaus erstmals aber auch den Wettbewerb mit Produktlinien. Gegenstand der Untersuchungen sind insbesondere die Existenz und Eindeutigkeit simultaner Positions-Preis- Gleichgewichte, die Existenz ineffizienter Marktgleichgewichte sowie der Differenzierungsgrad zwischen Konkurrenzprodukten.

Schlüsselwörter: Conjoint-Analyse – Produktgestaltung – Produkt(linien)wettbewerb – Spieltheorie 

Abstract.

Our analysis starts from segment-specific conjoint models of the conditional MNL type. Hitherto contributions deriving competitive equilibria that are based on conjoint models are limited to the single product case (e.g., Choi and DeSarbo, 1993; Green and Krieger, 1997). Here not only the single product problem (i.e., one product per firm), but also product line competition is dealt with. Problems studied comprise existence and uniqueness of simultaneous position-price-equilibria, existence of inefficient equilibria and degree of differentiation between products of different firms.

Key words: Conjoint analysis – Product design – Product (line) competition – Game theory 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Winfried J. Steiner
    • 1
  • Harald Hruschka
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Marketing, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Regensburg, Universitätsstraße 31, 93053 Regensburg, Deutschland (e-mail: winfried.steiner@wiwi.uni-regensburg.de)DE

Personalised recommendations