Advertisement

Informatik-Spektrum

, Volume 30, Issue 4, pp 259–263 | Cite as

Very Large Business Applications

  • Bastian Grabski
  • Sebastian Günther
  • Sebastian Herden
  • Lars Krüger
  • Claus Rautenstrauch
  • André Zwanziger
AKTUELLES SCHLAGWORT BUSINESS APPLICATIONS

Zusammenfassung

Spätestens seit der Veröffentlichung von Scheers Unternehmensdatenmodell Ende der 80er-Jahre [9] ist klar, dass es in Unternehmen keine informationstechnisch und organisatorisch isolierten Bereiche gibt. Die Schaffung integrierter Systemlandschaften, die mittlerweile auch über die Unternehmensgrenzen hinauswachsen, ist eine wesentliche Gestaltungsaufgabe der Wirtschaftsinformatik.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Hansen, H.R.: Wirtschaftsinformatik I. 7. Aufl., Stuttgart: Fischer (1996)Google Scholar
  2. 2.
    Heinrich, L.J., Heinzl, A., Roithmayer, F.: Wirtschaftsinformatik-Lexikon. 7. Aufl., München, Wien: Oldenbourg (2004)Google Scholar
  3. 3.
    Herden, S., Marx Gomez, J., Rautenstrauch, R., Zwanziger, A.: Software-Architekturen für das E-Business. Berlin: Springer (2006)Google Scholar
  4. 4.
    Kurbel, K.: Stellungnahme zum Beitrag ,,Braucht die Wirtschaftsinformatik ein eigenständiges Curriculum für Software-Engineering“. Wirtschaftsinformatik 46(6), 495–496 (2004)Google Scholar
  5. 5.
    Lehner, F., Sneed, H.: Braucht die Wirtschaftsinformatik ein eigenständiges Curriculum für Software-Engineering. Wirtschaftsinformatik 46(6), 491–494 (2004)Google Scholar
  6. 6.
    Mertens, P., Back, A., Becker, J., König, W., Krallmann, H., Rieger, B., Scheer, A.-W., Seibt, D., Stahlknecht, P., Strunz, H., Thome, R., Wedekind, H. (Hrsg.): Lexikon der Wirtschaftsinformatik. 4. Aufl., Berlin: Springer (2001)Google Scholar
  7. 7.
    Mertens, P., Bodendorf, F., König, W., Picot, A., Schumann, M., Hess, T.: Grundzüge der Wirtschaftsinformatik. 9. Aufl., Berlin: Springer (2005)Google Scholar
  8. 8.
    Rautenstrauch, C.: Stellungnahme zum Beitrag ,,Braucht die Wirtschaftsinformatik ein eigenständiges Curriculum für Software-Engineering“. Wirtschaftsinformatik 47(2), 161 (2005)Google Scholar
  9. 9.
    Scheer, A.-W.: Wirtschaftsinformatik. 1. Aufl., Berlin: Springer (1988)Google Scholar
  10. 10.
    Stahlknecht, P., Hasenkamp, U.: Einführung in die Wirtschaftsinformatik. 11.Aufl., Berlin: Springer (2005)Google Scholar
  11. 11.
    www.wi-ol.deGoogle Scholar
  12. 12.
    www.gitm2007.unina.itGoogle Scholar
  13. 13.
    Heinen, E.: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre. 9. Aufl., Wiesbaden: Gabler (1992)Google Scholar
  14. 14.
    Mißbach, M., Gibbels, P., Karnstädt, J., Stelzel, J., Wagenblast, T.: Adaptive Hardware-Infrastrukturen für SAP. Lösungen und Kostenplanung. Bonn: Galileo Press (2005)Google Scholar
  15. 15.
    Kassem, G.: Application Usage Mining. Grundlagen und Verfahren. Shaker (2007)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 2007

Authors and Affiliations

  • Bastian Grabski
    • 1
  • Sebastian Günther
    • 1
  • Sebastian Herden
    • 1
  • Lars Krüger
    • 1
  • Claus Rautenstrauch
    • 1
  • André Zwanziger
    • 1
  1. 1.Fakultät für Informatik, Institut für Technische und Betriebliche Informationssysteme – Arbeitsgruppe WirtschaftsinformatikOtto-von-Guericke-Universität MagdeburgMagdeburgDeutschland

Personalised recommendations