Advertisement

Informatik-Spektrum

, Volume 28, Issue 6, pp 489–492 | Cite as

Langzeitarchivierung

  • Lothar SchmitzEmail author
  • Uwe M Borghoff
  • Peter Rödig
  • Jan Scheffczyk
LANGZEITARCHIVIERUNG
  • 206 Downloads

Zusammenfassung

Ein grosser Teil des aktuellen Kulturgutes entsteht in Form digitaler Dokumente. Die langfristige, verfälschungsfreie Erhaltung und Wiedergabe digitaler Dokumente ist ein noch nicht befriedigend gelöstes Informatik-Problem. Wir beschreiben den Kontext und Aspekte dieser Aufgabe mit den sich daraus ergebenden Anforderungen und skizzieren einige aktuell diskutierte Lösungsansätze.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Borghoff UM, Rödig P, Scheffczyk J, Schmitz L (2003) Langzeitarchivierung. Methoden zur Erhaltung digitaler Dokumente. dpunkt Verlag, HeidelbergGoogle Scholar
  2. 2.
    ISO 14721: 2003 Space data and information transfer systems – Open archival information system – Reference model. Entwurfsfassung (2002) zugänglich über www.ccsds.org/documents/650x0b1.pdfGoogle Scholar
  3. 3.
    nestor-Homepage: www.langzeitarchivierung.deGoogle Scholar
  4. 4.
    Padi-Homepage: www.nla.gov.au/padiGoogle Scholar
  5. 5.
    Preserving Digital Information. Report of the Task Force on Archiving of Digital Information. Washington, D.C.: Commission on Preservation and Access, 1996. Zugänglich über www.rlg.org/ArchTFGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 2005

Authors and Affiliations

  • Lothar Schmitz
    • 1
    Email author
  • Uwe M Borghoff
    • 1
  • Peter Rödig
    • 1
  • Jan Scheffczyk
    • 1
  1. 1.Institut für Softwaretechnologie, Fakultät für InformatikUniversität der Bundeswehr MünchenNeubibergDeutschland

Personalised recommendations