Psychotherapeut

, Volume 56, Issue 1, pp 86–91

Rudolf G (2010) Psychodynamische Psychotherapie. Die Arbeit an Konflikt, Struktur und Trauma

Schattauer, Stuttgart, S. 270, 6 Abb., 15 Tab. ISBN 978-3-7945-2784-7 (Print), EUR 34,95
Buchbesprechungen

Literatur

  1. Albani C, Blaser G, Geyer M et al (2010) Ambulante Psychotherapie in Deutschland aus Sicht der PatientInnen – Teil I Versorgungssituation. Psychotherapeut (im Druck)Google Scholar
  2. Bateman AW, Fonagy P (2008) Psychotherapie der Borderline Persönlichkeits-Störung. Ein mentalisierungsgestütztes Behandlungskonzept. Psychosozial-Verlag, GießenGoogle Scholar
  3. Brandl Y, Bruns G, Gerlach A et al (2004) Psychoanalytische Therapie. Eine Stellungnahme für die wissenschaftliche Öffentlichkeit und für den Wissenschaftlichen Beirat Psychotherapie. Forum Psychoanal 20:13–125CrossRefGoogle Scholar
  4. Caspar F, Kächele H (2008) Fehlentwicklungen in der Psychotherapie. In: Herpertz SC, Caspar F, Mundt C (Hrsg) Störungsorientierte Psychotherapie. Urban & Fischer, München, S 729–743Google Scholar
  5. Doering S, Hörz S, Rentrop M et al (2009) A randomized-controlled trial of transference-focused psychotherapy vs. treatment by experienced community psychotherapists for borderline personality disorder. Br J Psychiatry 196:389–395CrossRefGoogle Scholar
  6. Fürstenau P (1977) Praxeologische Grundlagen der Psychoanalyse. In: Pongratz LJ (Hrsg) Klinische Psychologie. Hogrefe, Göttingen, S 847–888Google Scholar
  7. Hoffmann S (2000) Psychodynamische Psychotherapie und psychodynamische Verfahren. Ein Plädoyer für die Übernahme eines einheitlichen und international gebräuchlichen Begriffs. Psychotherapeut 45:52–54CrossRefGoogle Scholar
  8. Luborsky L (1984) Principles of psychoanalytic psychotherapy. A manual for supportive-expressive treatment. Basic Books, New York; dt. (1995) Einführung in die analytische Psychotherapie, 2. Aufl. Vandenhoeck & Ruprecht, GöttingenGoogle Scholar
  9. Rudolf G (2006a) Strukturbezogene Psychotherapie, 2. Aufl. Schattauer, StuttgartGoogle Scholar
  10. Rudolf G (2006b) Psychoanalytische Therapie struktureller Störungen. Behandlung „as usual“ oder strukturbezogene Modifikation. In: Springer A, Gerlach A, Schloesser AM (Hrsg) Störungen der Persönlichkeit. Psychosozial-Verlag, Gießen, S 93–114Google Scholar
  11. Rüger U, Dahm A, Kallinke D (2008) Faber-Haarstrick Kommentar Psychotherapie-Richtlinien, 8. Aufl. Urban & Fischer, MünchenGoogle Scholar
  12. Zaretsky E (2004) Freuds Jahrhundert. Die Geschichte der Psychoanalyse. Zsolnay, WienGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag 2011

Personalised recommendations