Advertisement

Springer Nature is making Coronavirus research free. View research | View latest news | Sign up for updates

Neue Kooperation zwischen BDU und Industrie begründet

Innovative Urologie braucht innovative Arzneimittel und Technologie

Innovative urology needs innovative pharmaceuticals and technology

New cooperation established between BDU and industry

  • 113 Accesses

Zusammenfassung

Seit geraumer Zeit steht die medizinische Versorgung vor großen Herausforderungen. Neue Entwicklungen im Gesundheitswesen schaffen neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit, in die wir uns als Berufsverband der Deutschen Urologen einbringen müssen. Das gilt auch mit Blick auf das Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes (AMNOG). Der Industriebeirat verfolgt das Ziel, die gesundheitspolitischen und versorgungspolitischen Entwicklungen in Deutschland und Europa fortlaufend zu beobachten und zu analysieren. Der Berufsverband schafft mit dem Industriebeirat den Raum für eine transparente Kooperation. Mit dem 2011 in Kraft getretenen Gesetz zur Neuordnung des Arzneimittelmarktes wurden integrierte Verträge auch für Unternehmen der Pharmaindustrie geöffnet.

Abstract

For some time now medical care has been confronted with great challenges. New developments in the healthcare system result in new possibilities for cooperation in which the Professional Association of German Urologists (BDU) must participate. This is also true with respect to the Pharmaceutical Market Revision Act (AMNOG). The Industry Advisory Board aims to continuously observe and analyze the healthcare political and medical care political developments in Germany and Europe. The Professional Association has created room for a transparent cooperation with the Industry Advisory Board. The AMNOG which came into effect in 2011 also opened integrated contracts for businesses in the pharmaceutical industry.

This is a preview of subscription content, log in to check access.

Einhaltung der ethischen Richtlinien

Interessenkonflikt. P. Ex und A. Schroeder geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht. Dieser Beitrag beinhaltet keine Studien an Menschen oder Tieren.

Author information

Correspondence to Dr. A. Schroeder.

Rights and permissions

Reprints and Permissions

About this article

Cite this article

Ex, P., Schroeder, A. Neue Kooperation zwischen BDU und Industrie begründet. Urologe 52, 1065–1067 (2013). https://doi.org/10.1007/s00120-013-3244-z

Download citation

Schlüsselwörter

  • Medizinische Versorgung
  • Berufsverband der Deutschen Urologen
  • Arzneimittelmarkt
  • Kooperationsvereinbarung

Keywords

  • Medical care
  • Professional Association of German Urologists
  • Pharmaceutical market
  • Cooperation agreement