Advertisement

Der Urologe

, Volume 47, Issue 5, pp 596–600 | Cite as

Terminologie der Blasenfunktionsstörungen und Kodierung im ICD-10-GM-Katalog

  • F. Finter
  • S. Petschl
  • R. Küfer
  • J. Simon
  • B.G. VolkmerEmail author
Übersichten

Zusammenfassung

Die Nomenklatur der Blasenfunktionsstörungen erfolgt nach Abstimmung der deutschen Fachgesellschaften nach der AWMF-Empfehlung von 2004. Es existiert keine Überleitung dieser Nomenklatur auf die Diagnosen, die in der Klassifikation des ICD-10-GM-Katalogs vorgesehen sind. Dieser Katalog ist jedoch alleinig relevant für die Abrechnung im deutschen DRG-System. Diese Arbeit präsentiert einen Überleitungskatalog und zeigt, dass je nach Wahl der Kodierung eine Änderung des DRG-Erlöses um den Faktor 2–3 möglich ist.

Schlüsselwörter

Blasenfunktionsstörung Inkontinenz Kodierung DRG 

Terminology of lower urinary tract dysfunction and coding in the ICD-10-GM catalogue

Abstract

The terminology of lower urinary tract dysfunction was recommended by the AWMF and the German Society of Urology in 2004. However, there is no transfer of this terminology to diagnoses according to the classification of the ICD-10-GM catalogue. This catalogue is of major relevance for remuneration of inpatient and outpatient treatment in the German diagnosis-related groups (DRG) system. This article presents a table showing the correspondence between the current terminology and the ICD-10-GM classification. The correct coding can change the DRG remuneration by a factor of 2 to 3.

Keywords

Lower urinary tract dysfunction Incontinence Coding DRG 

Notes

Interessenkonflikt

Der korrespondierende Autor gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. 1.
    Heidler H, Palmtag H, Alloussi S et al. (2004) Urologische Diagnostik bei Blasenfunktionsstörungen der Frau. AWMF-Leitlinien-Register Nr. 043/038Google Scholar
  2. 2.
    Abrams P, Cardozo L, Khoury S, Wein A (2002) Recommendation of the 2nd Interational Consultation on Incontinence; Incontinence, Plymbridge Distributors Ltd., PlymbridgeGoogle Scholar
  3. 3.
    Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) (2006) ICD-10-GM 2007 Systematisches Verzeichnis, Deutscher Ärzte-Verlag, KölnGoogle Scholar
  4. 4.
    Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) (2006) ICD-10-GM 2007 Alphabetisches Verzeichnis, Deutscher Ärzte-Verlag, KölnGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 2008

Authors and Affiliations

  • F. Finter
    • 1
  • S. Petschl
    • 1
  • R. Küfer
    • 1
  • J. Simon
    • 1
  • B.G. Volkmer
    • 1
    Email author
  1. 1.Urologische UniversitätsklinikUniversitätUlmDeutschland

Personalised recommendations