Der Unfallchirurg

, Volume 103, Issue 10, pp 898–902 | Cite as

Chondroblastom der Patella mit pathologischer Fraktur

  • B. Rischke
  • C. Engels
  • E. Pietsch
  • M. Werner
  • G. Delling
Kasuistik

Zusammenfassung

Das Chondroblastom ist ein seltener gutartiger, chondrogener Knochentumor. Die typische Lokalisation ist die Epiphyse im Bereich der langen Röhrenknochen. Der Befall der Patella ist ein seltenes Ereignis und wird mit einer Häufigkeit von 2% angegeben. Wir berichten über einen Fall eines 16-jährigen Patienten mit einem Chondroblastom der Patella, bei dem es zu einer Spontanfraktur gekommen ist. Therapeutisch wurde eine Teilresektion der Patella durchgeführt. In der Literatur ist dies der sechste beschriebene Fall eines Chondroblastoms der Patella mit Eintreten einer spontanen (pathologischen) Fraktur.

Schlüsselwörter Chondroblastom Knochentumor Patella Fraktur 

Abstract

Chondroblastoma is a rare benign bone tumor of cartilaginous origin. The typical localization of a chondroblastoma is the epiphysis of long tubular bones – the patella is a very unusual site with an estimated occurrence of 2%. We report a case of a 16-year-old patient with a chondroblastoma of the patella associated with a pathologic fracture. Partial resection of the patella was performed. This is the sixth case in the literature that associates patellar chondroblastoma with fracture.

Keywords Chondroblastoma Bone tumor Patella Fracture 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • B. Rischke
    • 1
  • C. Engels
    • 2
  • E. Pietsch
    • 1
  • M. Werner
    • 2
  • G. Delling
    • 2
  1. 1.Abteilung für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie, Kreiskrankenhaus PinnebergDE
  2. 2.Abteilung Osteopathologie, Pathologisches Institut, Universität HamburgDE

Personalised recommendations