Advertisement

Der Unfallchirurg

, Volume 111, Issue 10, pp 856–858 | Cite as

Komplexe operative Prozeduren in der Orthopädie und Unfallchirurgie

Ein Beitrag zum Vorschlagsverfahren für das DRG-System 2009
  • S. FlohéEmail author
  • J. Nabring
  • P. Luetkes
  • D. Nast-Kolb
  • J. Windolf
Berufspolitisches Forum

Zusammenfassung

Seit Einführung des DRG-Systems 2003/2004 wurde das Entgeltsystem unter Einbindung der medizinischen Fachgesellschaften kontinuierlich modifiziert. Mit dieser Weiterentwicklung des Entgeltsystems wurden auch die Kriterien zur Unterteilung einer DRG weiter ausgebaut und um neue Funktionen ergänzt. Der Beitrag betrachtet die Bedeutung der komplexen operativen Prozeduren als Kriterium für die Unterteilung von DRG-Fallpauschaulen in der Orthopädie und Unfallchirurgie.

Schlüsselwörter

DRG-System Komplexe operative Prozeduren Fallpauschalen 

Complex surgical procedures in orthopedics and trauma surgery

A contribution to the proposal procedure for the DRG system in 2009

Abstract

Since the DRG system was introduced in 2003/2004 the system for remuneration has been continually modified in conjunction with input from specialized medical associations. As part of this development of the payment system, the criteria for classification of a diagnosis-related group were further expanded and new functions were added. This contribution addresses the importance of the complex surgical procedures as criteria for subdivision of the DRG case-based lump sums in orthopedics and trauma surgery.

Keywords

DRG system Complex surgical procedures Case-based lump sums 

Notes

Interessenkonflikt

Der korrespondierende Autor gibt an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Copyright information

© Springer Medizin Verlag 2008

Authors and Affiliations

  • S. Flohé
    • 1
    • 3
    Email author
  • J. Nabring
    • 2
  • P. Luetkes
    • 2
  • D. Nast-Kolb
    • 1
  • J. Windolf
    • 3
  1. 1.Klinik für UnfallchirurgieUniversitätsklinikumEssenDeutschland
  2. 2.Medizinische ControllingUniversitätsklinikumEssenDeutschland
  3. 3.Klinik für Unfall- und HandchirurgieHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations