Advertisement

Der Internist

, Volume 43, Issue 4, pp 567–570 | Cite as

Mozarts Geist aus Haydns Hönden Zum 175. Todestag von Ludwig van Beethoven (1770–1827)

Zum 175. Todestag von Ludwig van Beethoven (1770–1827)
  • P. Stiefelhagen
Medizin aktuell: Beethovens 175. Todestag
  • 58 Downloads

Zusammenfassung

Vor 175 Jahren, nämlich am 26. März 1827, verstarb Ludwig van Beethoven. Die besondere Tragik seines Lebens bestand darin, dass er bereits in der 3. Lebensdekade an einem chronisch fortschreitenden Hörleiden erkrankte. Dies führte schließlich zur fast vollständigen Ertaubung, sodass er seine Spätwerke nicht mehr hören konnte. Aber auch ein chronisches Darmleiden mit Koliken und Diarrhöen quälte ihn zeitlebens. Als eigentliche Todesursache wird im Sektionsprotokoll eine Leberzirrhose beschrieben. Bezüglich der Ursachen dieser Erkrankungen wurden vielfältige Mutmaßungen angestellt, jedoch nur Weniges gilt als bewiesen. So ist und bleibt Beethoven nicht nur wegen seiner einmaligen Musik, sondern auch aus pathobiographischer Sicht für die Nachwelt ein Mythos.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • P. Stiefelhagen
    • 1
  1. 1.DRK-Krankenhaus Westerwald, HachenburgDE

Personalised recommendations