Advertisement

HNO

pp 1–5 | Cite as

Rechtsfragen in der Altersmedizin – ein Überblick

  • K.-V. Friese
  • A. WienkeEmail author
Leitthema
  • 8 Downloads

Zusammenfassung

Als Folge der aktuellen demographischen Entwicklungen rücken vermehrt auch rechtliche Fragen im Zusammenhang mit der Behandlung älterer Menschen in den Fokus. Auch wenn Patienten im fortgeschrittenen Lebensalter natürlich erst einmal ganz normale Patienten sind, benötigen sie oftmals besondere ärztliche und pflegerische Begleitung. Dies schlägt sich nicht zuletzt auch in erhöhten Sorgfaltsanforderungen nieder, die ärztlicherseits zu beachten sind. Besondere rechtliche Fragestellungen ergeben sich auch im Umgang mit einwilligungsunfähigen Patienten oder bei Patienten, die unter Betreuung stehen. Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten spielen bei der ärztlichen Versorgung immer öfter eine wesentliche Rolle, so dass ein Überblick über die verschiedenen rechtlichen Aspekte für den Arzt inzwischen unerlässlich ist.

Schlüsselwörter

Geriatrie HNO-Heilkunde Patientenverfügung Vorsorgevollmacht Rechtslage 

Legal questions in geriatric medicine—an overview

Abstract

As a consequence of demographic developments, legal questions regarding medical treatment of the elderly are receiving increasing attention. In the first instance, elderly patients are of course just normal patients. However, they often require a special degree of medical care from physicians and nurses. From a legal perspective, this leads to a heightened level of due diligence from medical practitioners. Specific legal challenges come into play when dealing with patients who are unable to give consent, or who are subject to personal custody. Additionally, patient’s provisions and health care proxies are playing an ever more important role. Thus, an overview of the different legal aspects has become absolutely necessary for medical practitioners.

Keywords

Geriatrics ENT medicine Advance directives Healthcare power of attorney Legal status 

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

K.-V. Friese und A. Wienke geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Für diesen Beitrag wurden von den Autoren keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt.

Copyright information

© Der/Die Autor(en) 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Wienke & Becker – KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations