Advertisement

HNO

, Volume 67, Issue 4, pp 304–305 | Cite as

Zur Kalibrierung des Freiburger Einsilbertests

  • I. HolubeEmail author
  • T. Steffens
  • A. Winkler
Leserbriefe
  • 76 Downloads

Leserbrief zu

Memmeler T et al (2018) Die adaptive Messung des Freiburger Einsilbertests im Störschall. HNO 67(2):118–125.  https://doi.org/10.1007/s00106-018-0597-z

In ihrem Beitrag zur adaptiven Messung des Freiburger Einsilbertests (FBE) im Störschall berichten die Autoren über die Entwicklung einer Messmethode und den Vergleich der Ergebnisse mit dem Oldenburger Satztest (OLSA). Das Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) für ein Sprachverstehen von 50 % betrug für die adaptive Version des Freiburger Einsilbertests (aFBE-S) −1,8 dB SNR und für den Oldenburger Satztest im Störgeräusch (OLSA-S, im Folgenden nur OLSA genannt) −7,5 dB SNR. Diese Schwellen werden von den Autoren mit S/N50 bezeichnet und entsprechen den in der Audiologie geläufigeren Bezeichnungen L50 (Schwelle für ein Sprachverstehen von 50 %) und SRT (Speech Reception Threshold bzw. nach DIN EN ISO 8253-3 (2012) Speech Recognition Threshold, [4]). Das mittlere Ergebnis im aFBE-S von −1,8 dB SNR stimmt sehr gut mit unseren...

Calibration of the Freiburg monosyllabic speech test

Notes

Interessenkonflikt

I. Holube, T. Steffens und A. Winkler geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Literatur

  1. 1.
    Brinkmann K (1974) Die Neuaufnahme der „Wörter für Gehörprüfung mit Sprache“. Z Hörgeräteakust 13:12–40Google Scholar
  2. 2.
    DIN 45626-1 (1995) Tonträger mit Sprache für Gehörprüfung – Teil 1: Tonträger mit Wörtern nach DIN 45621-1 (Aufnahme 1969). Beuth, BerlinGoogle Scholar
  3. 3.
    DIN EN 61672-1 (2014) Elektroakustik – Schallpegelmesser – Teil 1: Anforderungen. Beuth, BerlinGoogle Scholar
  4. 4.
    DIN EN ISO 8253-3 (2012) Akustik – Audiometrische Prüfverfahren – Teil 3: Sprachaudiometrie. Beuth, BerlinGoogle Scholar
  5. 5.
    Mallinger E (2011) Trainingseffekte und Listenäquivalenz des Freiburger Einsilbertests im Störschall. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen-Nürnberg (Dissertation)Google Scholar
  6. 6.
    Steffens T (2016) Zur korrekten Umrechnung von Sprachsignalen für deren Darstellung im Tonaudiogramm. Z Audiol 55(4):138–145Google Scholar
  7. 7.
    Winkler A, Holube I (2016) Der Freiburger Einsilbertest und die Norm DIN EN ISO 8253-3: Technische Analyse. Z Audiol 55(3):106–113Google Scholar
  8. 8.
    Winkler A, Holube I, Husstedt H (2018) Freiburger Einsilbertest im Störgeräusch. Präsentation beim 63. Internationalen Hörakustiker-Kongress. Hannover, 17.–19.10.2018Google Scholar
  9. 9.
    Winkler A, Holube I (2018) Einfluss des Störgeräuschs auf das Sprachverstehen von Einsilbern. Z Audiol 57(4):138–147Google Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Hörtechnik und AudiologieJade HochschuleOldenburgDeutschland
  2. 2.Klinik und Poliklinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, AudiologieUniversitätsklinikum RegensburgRegensburgDeutschland

Personalised recommendations