Advertisement

HNO

, Volume 50, Issue 5, pp 415–417 | Cite as

Synaptische Funktion in der Hörbahn und Genetik der Schwerhörigkeit

  • M. Ohlrogge
  • T. Moser
Im Fokus
  • 49 Downloads

Zusamenfassung

Moderne zellphysiologische Techniken ermöglichen ein besseres Verständnis der Physiologie des Hörens. Messung von prä- und postsymptomatischen Membranströmen und von Exozytose liefern neue Erkenntnisse über synaptische Mechansimen und deren Steuerung im Innenohr und in der Hörbahn. Molekularbiologie und Genetik tragen dazu bei, mögliche Ursachen der Schwerhörigkeit festzustellen und neue Hypothesen zur Elektromotilität der äußeren Haarzellen zu untermauern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • M. Ohlrogge
    • 1
  • T. Moser
    • 1
  1. 1.Universitäts-HNO-Klinik, Georg-August-Universität GöttingenGermany

Personalised recommendations