Advertisement

Derb palpabler Nodus der Wange

  • K. SiesEmail author
  • A. Enk
  • F. Toberer
Wie lautet Ihre Diagnose?
  • 19 Downloads

Anamnese

Eine 32-jährige Patientin stellte sich mit einer seit Kurzem bestehenden, asymptomatischen Hautveränderung der linken Wange vor. Diese sei in den letzten 4 Monaten schnell gewachsen, habe zunächst wie ein „Pickel“ begonnen und sei im Verlauf dunkler geworden. Bisher sei keine Therapie erfolgt. Es bestünden keine Vorerkrankungen sowie keine Dauermedikation.

Klinischer Befund

An der Wange links zeigte sich ein ca. 1,5 cm durchmessender hautfarbener bis leicht bräunlicher Nodus, der sich in der Tiefe leicht derb tastete. Makroskopisch waren auf dem Nodus einige Teleangiektasien sichtbar sowie punktförmige weißlich-gelbliche Papeln (Abb.  1).

Solid palpable nodule on the cheek

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

K. Sies, A. Enk und F. Toberer geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Für diesen Beitrag wurden von den Autoren keine Studien an Menschen oder Tieren durchgeführt. Für die aufgeführten Studien gelten die jeweils dort angegebenen ethischen Richtlinien. Für Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts, über die Patienten zu identifizieren sind, liegt von ihnen und/oder ihren gesetzlichen Vertretern eine schriftliche Einwilligung vor.

Literatur

  1. 1.
    Barnett MD, Wallack MK, Zuretti A et al (2000) Recurrent malignant chondroid syringoma of the foot: a case report and review of the literature. Am J Clin Oncol 23:227–232CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Kazakov DV, Kacerovska D, Hantschke M et al (2011) Cutaneous mixed tumor, eccrine variant: a clinicopathologic and immunohistochemical study of 50 cases, with emphasis on unusual histopathologic features. Am J Dermatopathol 33:557–568CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Kazakov DV, Michal M, Kacerovska D et al (2012) Cutaneous adnexal tumors. Wolters Kluwer Health; Lippincott Williams & Wilkins, PhiladelphiaGoogle Scholar
  4. 4.
    Stout AP, Gorman JG (1959) Mixed tumors of the skin of the salivary gland type. Cancer 12:537–543CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Yavuzer R, Başterzi Y, Sari A et al (2003) Chondroid syringoma: a diagnosis more frequent than expected. Dermatol Surg 29:179–181PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitätshautklinik HeidelbergHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations