Advertisement

Persistierende Hautveränderungen nach akutem Zoster

  • D. KohnEmail author
  • F. Lupatsch
  • T. Wetzig
Wie lautet Ihre Diagnose?
  • 19 Downloads

Anamnese

In unserer Klinik stellte sich ein 71-jähriger Mann mit persistierenden Hautveränderungen der linken Thoraxhälfte in den Dermatomen Th 8–9 links vor. Er berichtete über typische herpetiforme Bläschen in diesem Bereich vor ca. 3 Monaten. Anfangs erfolgte die Behandlung bei Zoster thoracicus mit Aciclovir 800 5‑mal täglich über 7 Tage per os. Unter dieser Therapie kam es zunächst zur Symptombesserung. Nach Beenden der antiviralen Therapie traten jedoch erythematöse Papeln in den zuvor befallenen Arealen auf. Schmerzen bestanden weiterhin.

Klinisches Bild

Im Bereich der linken Thoraxhälfte Dermatome Th 8–9 zeigten sich streng halbseitig gruppiert stehende 1–2 mm im Durchmesser messende erythematöse Papeln (Abb.  1).

Persistent skin lesions after acute zoster infection

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

D. Kohn, F. Lupatsch und T. Wetzig geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren. Für Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts, über die Patienten zu identifizieren sind, liegt von ihnen und/oder ihren gesetzlichen Vertretern eine schriftliche Einwilligung vor.

Literatur

  1. 1.
    Archana S, Amit V, Deepika P (2014) Post herpes-zoster scar sarcoidosis with pulmonary involvement. Indian Dermatol Online J 5(1):77–79CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Gesierich A, Krahl D, Weiß H, Bröcker E‑B, Rose C (2004) Postzosterische granulomatöse Dermatitis mit Nachweis von Varizella-Zoster-Virus-DNA. JDDG 2:770–772PubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Gutzmer R, Kiehl P, Hausmann M, Kapp A, Weiß J (2001) Postzosterische Granulome mit Nachweis von Varizella-zoster-Virus-DNA in den Granulomen. Hautarzt 52:1111–1114CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Kapoor R, Piris A, Saavedra AP, Duncan LM, Nazarian RM (2013) Wolf Isotopic Response Manifesting as Postherpetic Granuloma Annulare: A Case Series. Arch Pathol Lab Med 137(2):255–258CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Wright A, Torres-Cabala CA, Curry JL, Cutlan JE, Hymes SR (2014) Post-Varicella-Zoster Virus Granulomatous Dermatitis: A Report of 2 Cases. Cutis 93:50–54PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Dermatologie, Dermatochirurgie und AllergologieAsklepios Klinik WeißenfelsWeißenfelsDeutschland

Personalised recommendations