Advertisement

Der Hautarzt

, Volume 69, Issue 9, pp 776–779 | Cite as

Kollisionstumoren in der Dermatoskopie

Eine neue Herausforderung
  • A. Blum
  • P. Maltagliati-Holzner
  • T. Deinlein
  • R. Hofmann-Wellenhof
Dermatoskopie – Fall des Monats
  • 134 Downloads

Fall 1

Im Rahmen einer Hautscreeninguntersuchung fand sich bei einem 85-jährigen Mann eine leicht noduläre Läsion mit unterschiedlichen Rottönen am Bauch. Anamnestisch sei keine Änderung aufgetreten. In der Dermatoskopie zeigte sich eine asymmetrische Läsion mit 6 × 11 mm. Im linken unteren Pol war ein scharf abgegrenztes dunkelrotes Areal mit teils lakunenartigen Strukturen und mit von oben kommenden weißen Streifen sichtbar, im oberen und seitlichen Pol der Läsion hellere Rottöne und mit baumartig verzweigten Gefäßen (Abb.  1).

Collision tumors in dermoscopy

A new challenge

Notes

Einhaltung ethischer Richtlinien

Interessenkonflikt

A. Blum, P. Maltagliati-Holzner, T. Deinlein und R. Hofmann-Wellenhof geben an, dass kein Interessenkonflikt besteht.

Dieser Beitrag beinhaltet keine von den Autoren durchgeführten Studien an Menschen oder Tieren. Alle Patienten, die über Bildmaterial oder anderweitige Angaben innerhalb des Manuskripts zu identifizieren sind, haben hierzu ihre schriftliche Einwilligung gegeben.

Literatur

  1. 1.
    Blum A, Siggs G, Marghoob AA et al (2017) Collision skin lesions—results of a multicenter study of the International Dermoscopy Society (IDS). Dermatol Pract Concept 7(4):51–62CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  2. 2.
    Braga JC, Scope A, Klaz I, Mecca P, Spencer P, Marghoob AA (2008) Melanoma mimicking seborrheic keratosis: an error of perception precluding correct dermoscopic diagnosis. J Am Acad Dermatol 58:875–880CrossRefPubMedGoogle Scholar
  3. 3.
    Groopman J (2007) How doctors think. Houghton Mifflin, Boston, S 169–170Google Scholar
  4. 4.
    Kittler H, Marghoob AA, Argenziano G et al (2016) Standardization of terminology in dermoscopy/dermatoscopy: results of the third consensus conference of the International Society of Dermoscopy. J Am Acad Dermatol 74:1093–1106CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  5. 5.
    Wang SQ, Dusza SW, Scope A, Braun RP, Kopf AW, Marghoob AA (2008) Differences in dermoscopic images from nonpolarized dermoscope and polarized dermoscope influence the diagnostic accuracy and confidence level: a pilot study. Dermatol Surg 34:1389–1395PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Pan Y, Gareau DS, Scope A, Rajadhyaksha M, Mullani NA, Marghoob AA (2008) Polarized and nonpolarized dermoscopy: the explanation for the observed differences. Arch Dermatol 144:828–829CrossRefPubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Medizin Verlag GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • A. Blum
    • 1
  • P. Maltagliati-Holzner
    • 2
  • T. Deinlein
    • 3
  • R. Hofmann-Wellenhof
    • 3
  1. 1.Hautarzt- und LehrpraxisKonstanzDeutschland
  2. 2.Telemedizinisches Zentrum MedgateBaselSchweiz
  3. 3.Universitäts-HautklinikGrazÖsterreich

Personalised recommendations